Schließen
Menü
Werner_flash1958

Ich habe seit zwei Wochen eine geschwollene Hand. Was kann das sein?

Eigentlich hatte ich mich "nur" am Backofen verbrannt. Doch jetzt ist die Hand geschwollen. Muss ich zum Arzt gehen?
Frage Nummer 9597

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
sininen
Hahahahahahahaha!!! 'Tschuldigung, habe gerade einen Lachkrampf... X-D
Sorry, aber im Ernst, was ist DAS denn für ne Frage?!
Eigentlich hatte ich mir "nur" ins Knie geschossen, aber jetzt ist das Knie ganz dick. Muss ich jetzt zum Arzt gehen?
"MUSS"!
Sie müssen gar nichts.
Gehen Sie eine Runde am Bahnhof spazieren, rufen Sie die Polizei oder essen Sie eine Käsetorte. Tun Sie das, was Sie als erwachsener Mensch für richtig halten. Ja, und zum Arzt gehen ist in diesem Fall durchaus eine nicht ganz abwegige Oprtion.
hannes52
Du wartest da zwei Wochen ab??? Also ich wäre voll panisch schon längst zum Arzt gerannt. Ich will dir keine Angst machen, aber du solltest es wirklich abklären lassen. Es muss nichst Schlimmes sein, obwohl es meiner Meinung nach sehr komisch klingt...
neoaries
Nach zwei Wochen würde ich einen Arzt aufsuchen, aber bitte... einen Hausarzt. Die Kliniken sehen es garnicht gerne wenn man zwei Wochen bereits an etwas leidet und dann Sonntag Abends in eine hoffnungslos überfüllte Notfallambulanz aufläuft. Im übrigen kann man an so tiefen Gewebeschäden locker mal sechs Wochen Spass haben.
Atlan1
Nehmen wir etwa salicylsäurehaltige Medikamente zu uns? So etwas wie etwa schmerzstiller von Aspiri.... Lass es bleiben! Das ergibt meisten die Diagnose: Gewebereuma oder auch einfach nur überdosierung von Salicylhaltigen Medikamenten.
Eine Überdosierung von Aspiri... oder anderen Salicylhaltigen Medikamenten erzeugt oft nur ein anschwellen der HÄNDE oder anderer Gliedmaßen. Wenn die Hand eh schon geschädigt ist, dann bitte Finger weg von irgendwelchen Schmerzstillern, die Rezeptfrei in den Apos zu haben sind, ok?