HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 14697 derJaeger

Ich habe so eine Rotlichtlampe, die eine ganz angenehme Wärme ausstrahlt. Nun meine Frage: Ist das bei einem verrenkten Rücken zu empfehlen, oder sollte man den eher kühlen?

Antworten (4)
Highspeed
Das kann man so pauschal nicht beantworten. Es hängt einmal davon ab, aus welchem Grund Du die Rückenbeschwerden hast, und auch davon, was Dir besser hilft. Der eine finden kühlen toll, der andere Wärme.
ucaschreib13890
Das ist je nach Beschwerdebild unterschiedlich. Wenn deine Rückenmuskulatur verspannt ist, dann kann das Rotlicht sehr hilfreich sein. Liegt allerdings ein mechanisches Problem an Bandscheiben oder Wirbeln vor, bringt es nichts. Gekühlt wird in erster Linie bei Zerrungen, aber ein verrenkter Rücken ist meist mechanischer Natur. Lass es am besten zuerst beim Orthopäden abklären.
Jonas Stein
Hallo, Wärme ist da auf jeden Fall besser als Kälte. Wenn dein Rücken z.B. wegen Verspannungen weh tut, ist Wärme eigentlich super. Aber trotzdem solltest du damit auf jeden Fall zum Arzt gehen, wäre meine Empfehlung, mit dem Rücken sollte man nicht leichtfertig umgehen.
Ronny Huber
Wärme ist schon besser, aber wenn du dir den Rücken wirklich verrenkt hast, sollest du ihn dir wieder einrenken lassen. Wärme hilft vor allem dabei, die Muskeln zu entspannen, wenn das alleine nicht reicht, dann solltest du zum Orthopäden oder Chiropraktiker gehen.