Schließen
Menü
BiHardy10

Ich möchte gerne einen Helikopter selber fliegen - geht das, und wenn ja, wie?

Einer meiner größten Träume ist es, einmal einen Helikopter selber zu fliegen, aber ich kann mir eine komplette Ausbildung nicht leisten. Kann man das auch mal ausprobieren?
Frage Nummer 8393

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
Highspeed
Bei einem Flugzeug kann ich mir das noch vorstellen. So ein Ding wird schließlich ähnlich wie ein Auto gesteuert. Bei einem Hubschrauber ist die Steuerung komplett anders. Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Pilot Dich auch nur Kurzzeitig ans Steuer lässt.
Du kannst natürlich trotzdem mal zum nächsten Hubschrauberflugplatz fahren und einen der Piloten fragen. Mehr als "Nein" sagen kann er ja nicht.
Musca
in meinem Radio dudelt gerade "Dreams are my reality"....Heli fliegen ist wesentlich komplizierter als Flugzeugfliegen. Falls du tatsächlich einen Hasadeur findest, der dich "mal ausprobieren" lässt, mach es bitte in der Wüste Gobi, aber nicht in bewohnten Gebieten.
Frank Hahn
Das geht im Zuge eines Kurses. Das muss keine Ausbildung sein, sondern beispielsweise eine Flugstunde. Die kann man buchen, im Internet, aber auch regional, eben bei Flughäfen. Ist aber natürlich nicht ganz billig, du solltest mit 60€ pro Stunde rechnen.
Klabautermann
Möglich ist das sicher nur mit einem Fluggerät, was für den Lehrer-Schüler-Betrieb ausgestattet ist, sonst geht das schief. Ich glaube, dass eine Hubschrauberstunde mindesten 250 Euro kostet. Für 50 Euro wird man nicht einmal ein Flächenflugzeug bekommen.
Frederik Schmidt
Soweit ich weiß, geht das nicht. Einen Hubschrauber zu fliegen ist wohl eine außerordentlich schwierige Sache, viel komplizierter und anspruchsvoller als ein Flugzeug. Darum kann man zwar als Gast mitfliegen, aber ohne komplette Ausbildung kommt man kaum an den Steuerknüppel.
Uwe Meyer
Das ist mit Sicherheit nichts was man "mal ausprobieren" kann, denn hierbei geht es im Ernstfall um Menschenleben! Aber schau doch mal im Internet nach, von welchen Flugvereinen Rundflüge mit dem Hubi angeboten werden. Da kannst du dann als Passsagier mitfliegen und dir alles anschauen und auch alles erklären lassen. Vielleicht darfst du am Boden sogar ans Steuer...
reklov001
Natürlich geht das, es gibt inwzischen einige Anbieter solcher "Abenteuer", der bekannteste dürfte wohl Jochen Schweizer sein. Das ganze kostet zwischen 350 und 400EUR und dauert incl. Einweisung ca. 2 STunden (Flugdauer ca. 20 min.). Es wird an verschiedenen Flughäfen in Deutschland angeboten, so daß man sich den nächstgelegen aussuchen kann.
Dabei startet der Lehrer den Heli, wenn eine gewisse Höhe erreicht ist, kann man den Knüppel übernehmen. Bei Bedarf greift der Lehrer ein und er landet dann auch wieder. man braucht sich also keine Sorgen um Leib und Leben zu machen.
Wer noch nie was mit Hubschraubern zu tun hatte und keine Ahnung hat wie die Dinger funktionieren wird sich allerdings wundern (nur so als kleiner Hinweis) ;-)
Gast
...ich hoffe nicht.