HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 13559 KillerB

Ich möchte meine Wohnung neu gestalten, meine rote Polsterecke aber behalten. Meint ihr, dazu passen blaue Wände oder sollte ich mich eher für eine andere Wandfarbe entscheiden?

Antworten (6)
Narcissa
Helles Blau kann schnell kalt, dunkles Blau in einem kleinen Zimmer erdrückend wirken. Daher würde ich nur eine Wand so streichen und für die restlichen Wände eine zu Polster und Wandfarbe passende gemusterte Tapete aussuchen. Tapeten sind wieder im Kommen.
Musca
da hilft die Farbkreismethode, rot und blau könnten durchaús in das Dreieck passen, aber da niemand deine genauen Farbtöne kennt,musst du schon selber durch
Gumpert
Ich würde mich für eine neutrale Wandfarbe, zumindest in dem Bereich, entscheiden. Rot und blau sind nun nicht gerade ideale Farbkombinationen. Allerdings ist das auch alles GEschmackssache. Vielleicht kannst Du das Zimmer ganz einfach zweifarbig gestalten. Dann wirkt das auch ganz anders.
CaroDeLuxx
nimm bitte auf jeden fall eine andere wandfarbe. blau und rot passen überhaupt nicht zusammen. sie sind keine komplementärfarben. wenn du bei rot bleiben willst passen farben wie grün, gelb, orange und alle lilatöne dazu. natürlich auch andere rottöne.
Linak1
Es kommt natürlich darauf an, um was für einen Blauton es sich bei Deiner Wand handelt, aner tendentiell würde ich eher weiß, braun oder einen ähnlichen Rotton wählen. Schau dor mal die gängigen "Erdfarben" an, da gibt es bestimmmt etwas, was wesentlich besser passt!