ManZi!

Ich möchte meinen Wasserverbrauch Jahr für Jahr senken. Aber ich schaffe es nicht. Welche Tipps habt ihr?

Frage Nummer 26708

Antworten (7)
Ambull
Duschköpfe mit reduziertem Wasserdurchlauf, aufs Baden verzichten, Dauerduschern in der Familie ins Gewissen reden, bei Wasch- und Spülmaschine die Wasserspartaste oder das Wassersparprogramm wählen, nur bei voller Trommel waschen, am WC Spülkasten mit Spartatste fürs "kleine" Geschäft nachrüsten, im Garten nur mit Regenwasser gießen, auf das Befüllen opulenter Pools im Sommer verzichten......
Hilde69
EIne Spülmaschine nutzen, anstatt von hand zu spülen. Spart tasächlich Wasser, wenn man die Spülmaschien voll macht.
antwortomat
Nicht weniger nutzen, sondern Anderes nutzen.
Z. B. Regenwasser für die Waschmaschine und Toilettenspülung.
tobix
Sollen wir munter raten, wo Du Wasser verbrauchst - und du sprengst vllt. jeden Tag für 2h deinen Rasen?
Genau wie beim Strom- und Geldsparen: Genau aufschreiben, wo alles etwas verbraucht wird. Und dann analysieren, wo das meiste verbraucht wird und dort ansetzen.
hphersel
Jahr für Jahr weniger Wasser als im Vorjahr verbrauchen? Schlechterdings unmöglich, es sei denn, Du wäschst Dich von Jahr zu Jahr seltener, duschst von Jahr zu Jahr weniger, wäschst Deine Kleidung von Jahr zu Jahr seltener, gehst von Jahr zu Jahr seltener auf die Toilette etc.
micle
Regenwasser nutzen, für Toilettenspülung und Waschmaschine.
Cmüll_for2
Ich dusche beispielsweise in meinem Sportverein und kann dadurch Wasser sparen. Zudem achte immer darauf, möglichst viel Geschirr in der Spülmaschine zu waschen, das verbraucht weniger als Wäsche per Hand. Dann kannst du auch auf Kleinigkeiten achten; etwa das Wasser beim Zähneputze nicht laufen zu lassen.