Schließen
Menü
Celinhann_20

Ich muss für meinen Chef ein Finanzprogramm erstellen. Ich kenn mich zwar in der Programmierung aus, jedoch weiß ich nicht, was alles in so einem Programm sein muss. Kann mir hier einer von euch dabei helfen?

Frage Nummer 14617

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
dor034
Kommt ja ganz darauf an, wie umfangreich es sein soll. AUf jeden Fall gehört die Kontoführung dazu. Dann sollte auch eine Übersicht (geplante) Einnahmen und Ausgaben dazu gehören und der Plan-Ist-Vergleich. Die festen Zahlungen schon immer mit integrieren. Ja, und dann kommt es ja auch darauf an, wie die Schnittstelle zum online banking gestaltet wird.
starmax
Unglaublich, was hier gepostet wird... Willst du das Rad neu erfinden?
Ohne ein ordentliches Pflichtenheft als Vorgabe wird das sowieso nix.
BurnS
Hast Du von Deinem Chef denn keine Projektbeschreibung bekommen? Dann würde ich einfach mal den Chef fragen, was genau er sich denn vorstellt. Anregungen kannst Du Dir sonst auch von schon verfügbaren Programmen holen, zum Beispiel indem Du diese Liste mal abarbeitest: http://www.winsoftware.de/Seite1,finanzsoftware,13.htm
eugenecTT
Was und wofür soll das denn sein, es gibt ja verschiedene. Für einen Einzelhandel ist das wieder was ganz anderes als für einen Makler. Für welchen Bereich genau brauchst du das? Soll das für eine eventuelle Finanzierung sein oder für die Gewerkschaft? Wenn du mir das sagen kannst, dann kann ich dir besser helfen.