HOME
Frage Nummer 63938 Gast

Ich suche ein "Pflanzliches Potenzmittel"

Ich leide seit 2 Jahren an Erektionsstörungen.
Viagra und Co. habe ich probiert. Es funktioniert, jedoch mit Nebenwirkungen.
Ich suche daher ein natürliches Potenzmittel. Können Sie mir eine Empfehlung abgeben?
Mit freundlichen Grüßen

Ammann G.
Antworten (24)
elfigy
Die pflanzlichen Mittel helfen alle nicht. In Tests konnte keinem pflanzlichen Mittel eine Wirkung nachgewiesen werden. Es gibt zwar eine Reihe Leute, die bilden sich das ein, aber die , die dir hier Empfehlungen schreiben werden, sind nur üble Geschäftemacher, die ihre Produkte verkaufen wollen. Laut Testberichten hilft nur Viagra und Cialis. Am besten wird es sein, wenn du dich regelmäßig vom Arzt untersuchen lässt und dir nicht so viele Sorgen machst.
Userin
Hallo,

Meinst Du, dass Dir ein nätürliches Potenzmittel helfen wird? Hast Du es schon mit Austern, Sellerie etc. probiert? Ich kannte einen Afrikaner, der den Sud von einer eingelegten Wurzel getrunken hat, angeblich gut gegen Magenprobleme :D

Ich habe für Dich gegoogelt und Folgendes gefunden:
Susanne76
Da ich zu denjenigen gehöre, die wirklich kaum mehr als ein Harz IV Empfänger haben, kann ich mir nicht ständig teure Potenzpillen kaufen, auch wenn es meiner Beziehung wirklich gut tun würde. Aber jetzt gibt es günstige Viagra Generika, die über einen identischen Wirkstoffkomplex verfügen. Ich kann ordentlich Geld sparen und kann an der Liebe Freude haben. Es stellte sich mir jedoch die Frage, woher ich diese Pillen bekomme, wenn ich damit nicht zum Hausarzt gehen möchte. Mit etwas Glück bin ich auf http://viagrakaufen.de/ gestoßen. Hier kann ich meine Generika bestellen, wenn ich vom Onlinearzt ein richtiges Rezept ausgestellt bekomme. Denn an alle Interessenten der heiße Tipp: Potenzpillen immer nur mit Rezept bestellen!
Rocktan
Spamarschtunte
Tommy70
Guten Morgen, das kenne ich, Viagra hat zwar so an sich eine gute Wirkung ist aber erstens sau teuer und zweitens Vertrage ich Sie nicht wirklich, habe mich dann auch mal nach alternativen umgeschaut und nehme jetzt pflanzliche von rivando24, die Wirkung ist wie bei einer Viagra nur das man die lästigen Nebenwirkungen nicht hat, was die Erektion gleich noch viel besser macht :D Kann ich dir nur empfehlen, bei dem preis ist es ein Versuch auf jeden Fall wert
Rudeboy
Ich nehme immer Potenzmittel und es ist nicht so schrecklich, wie man glaubt. Ich kann auch Alkohol trinken und eine starke Erektion haben! Alles wirkt prima und ohne Nebenwirkungen. Bestelle immer Viagra Generika oder Cialis hier https://www.apothekerezeptfrei.com/product/viagra-generika-rezeptfrei-kaufen/
LG
andris
Die einzigartige Vigrax-Rezeptur besteht aus Substanzen, die den Kreislauf in den Schwellkörpern anregen und die Empfindlichkeit des Frenulum erhöhen. Man kann es mit einem Membran vergleichen, das das Gehirn mit der reich innervierten Zunge verbindet. Der Prozess der männlichen Erektion beginnt mit dem Frenulum. Dieser Prozess beruht auf dem Ausfüllen des Penisgewebes mit Blut. Vigrax unterstützt dabei nicht nur das Frenulum, aber öffnet auch die Gefäße für eine stärkere und länger anhaltende Erektion. Potenz steigern natürlich
sambabaer
Meine ganz klare und unumstößliche Empfehlung ist da die Zauberpille.com.
Mehr sage ich gar nicht dazu, denn das Thema ist viel zu ausgereizt, und viele dumme Kommentare werden dazu abgelassen.
machine
Kappskopp!
Gast
Zauberpille neuer Link.
machine
Wie albern!
Gast
naja, so gut wie kappskopp isses nicht, aber wenigstens hat es ein Bild.
machine
Da Du gerne arbeitest, hier ein Bauplan.
Gast
Primus, Du gibst uns Bescheid, wenn Du soweit bist mehr als eine 2 1/2 D Bauzeichnung zu machen? Und was hat das mit dem Thema zu tun?
Croc
Ich bin ein pflanzliches Potenzmittel ... hihihi ...
neilo
@PIP: habe den Bauplan unserem Schweißer gegeben, mit der Bitte, mir so ein Ding herzustellen (soll ein Sturzbügel fürs Moped werden). -> Er hat es nicht geschnallt.
hphersel
Croc: ein "natürliches" oder "biogisches" Potenzmittel bist Du sicherlich. Aber ein "pflanzliches"? Grübel ...
Klautzi
Ich hab jetzt gerade einen Artikel über ein pflanzliches Mittel gelesen: http://mehrpenis.de/vigrax-testbericht/
Klingt sher überzeugend. Was meint ihr?
Also
Also, der vegane Trend scheint ja beim Sex angekommen sein!
Cordelier
Meinst du Präservative aus Tofu?
Also
Also, früher nahm man doch noch die "Spanische Fliege",
Regenwürmern, Schlangen und Haiflossen als Potenzmittel.
Bolt
Ich habe auch lange nach einem pflanzlichen Potenzmittel gesucht. Auf http://www.potenzmittelrezeptfrei.com/test-und-erfahrungen/ habe ich einiges zu dem Thema und über verschiedene natürliche Produkte und Potenzmitteln herausgefunden. Es gibt wirklich ein paar seriöse deutsche Produkte auf dem Markt die man rezeptfrei im Internet bestellen kann. Zu meiner Empfehlung: Ich habe Aufgrund von den Tests und Erfahrungen die ich dort gelesen habe Sensamax ausprobiert. Die 4er Packung war ideal zum testen. Nach nur einer knappen Stunde habe ist die Wirkung sehr angenehm gemerkt und sie hat wirklich unglaublich lange angehalten. Ich konnte es kaum glauben das ein pflanzliches Mittel so gut gegen meine Erektionsstörungen hilft – ohne Nebenwirkungen!
Florentine
Leute, mal ganz ehrlich, das einzige was wirklich eine Wirkung zeigt, sind die bekannten Wirkstoffe blauen oder gelben Pillen die es auf Rezept bei jedem Urlogen gibt. Alles was sonst alles Tabletten rund um den Penis verkauft wird, ist einfach nur eine billige Kräutermischung die zu verdammt strammen Preisen verkauft wird. Lest Euch mal das hier durch http://www.kleinerpenisvergroesserung.com/penis-pillen/ da wird auch ganz explizit vor solchen Pillen und teils undeklarierten Inhaltsstoffen gewarnt.

Natürlich wäre es schön, wenn es pflanzliche Wirstoffe mit gleicher Wirkung gäbe, aber wieso verdienen wohl Pfizer & Co. Milliarden mit Potenzpillen die es auch in der Apotheke gibt, wenn angeblich gute pflanzliche Alternativen existieren? Klar, die Hoffnung sitrbt zuletzt, aber ehe ich irgendwas nehme bei dem ich nicht weiß, was drin ist und ob es langfristig gesundheitlich schadet, nehme ich doch lieber die kalkulierbaren Nebenwirkungen der bekannten medikamante in Kauf. Oder?!
wokk
Wenn ich Kopfschmerzen bekomme ist es nicht normal - ausser ich lese solch einen Mist!