Schließen
Menü
Sockensuppe

Ist das nicht scheinheilig von Laschet?

Da stellt er im Kanzler-Duell die Linkspartei als Extremisten dar und ist ganz empört, dass Scholz ein Bündnis mit den Linken nicht ausschliessen will. Aber in Thüringen hat die CDU doch selber einen Minsterpräsidenten von den Linken unterstützt.
Frage Nummer 3000266044

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
dschinn
Laschet wer?

Ach der Laschet!

Armin Laschet der Muster Katholik.
Der Würfel-Armin, der Büttel der Kohle-Lobby.
Gekauft von der Autoindustrie und Bremser bei der Klimapolitik.
Ach und den Maskendeal mit seinem Sohn haben wir auch schon vergessen.

Ja, scheinheilig könnte dazu passen, stimmt.
Musca
Was erwartest du von einem Politiker ? Ehrlichkeit, Offenheit, Prinzipientreue oder was sonst auch immer. Dann träume weiter.
rayer
Das findest Du allerdings auch nicht bei den Grünen.
Skorti
Es gab Zeiten, da fand man so was, zumindest ein Gewissen, sogar bei Politikern der FDP.
Es gab mal Zeiten, da trat ein Möllemann wegen einer Briefbogen-Affäre zurück. Das würde es heute wohl nicht mehr geben.
Matthew
ehrliche Politiker gibt‘s schon auch immer noch. Sind aber wohl weniger geworden, so wie im Rest der Gesellschaft auch. Stichwort: Betrugs-Software bei der Abgas-Reinigung, Cum-Ex usw.
Skorti
Äh .... Betrugs-Software bei der Abgas-Reinigung?
War dafür auch Scheuer zuständig? Oder war dass noch Dobrindt?
dschinn
Kein Unterschied... man nehme nen großen Sack, stecke da alle Politiker rein und dann immer feste druff mit nem Knüppel...

Trifft garantiert immer den Richtigen.
alina44
Die Politiker sind größtenteils scheinheilig, das ist nichts neues. Leider schaffen es aufrichtige Menschen nicht in hohe Positionen in der Politik oder werden umgebracht oder verunfallen, nicht immer, aber leider sehr häufig.