Schließen
Menü
Swan

Ist die Gesellschaft wieder einmal gespalten? Zwischen Haves and Have-nots?

Es ist doch ganz offensichtlich, dass man ein iPhone X haben muss. Das sind die Haves.
Und die anderen sind die Have-nots.

Wie findet ihr das?
Frage Nummer 3000085896

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
elfigy
Völlig egal.
Menschen mit Gehirn haben andere Werte.
miele
ergänzend zu Elfigy, Menschen mit Gehirn wissen daß, sie es nicht haben müssen.

Wer es sich trotzdem gönnt, von mir aus gerne.

Das wäre dann "nice to have".
Graf_Mucki
Ein iphone X wäre mir peinlich. Es würde den Eindruck erwecken, man müsse mit einem popeligen Handy prahlen. Ich könnte mir auf der Stelle mehrere iphone X kaufen, ohne dass ich das auf meinem Konto groß merken würde. Das wäre mir jedoch zu proll.
rayer
Ich würde mal so sagen. Ein Penner der in Deutschland um 150€ Rente betteln muss und sogar seinen Namenswechsel nachweißt, um an die paar Kröten zu kommen, have nix. Das Einzige, was bei dem gespalten ist, ist seine Matschbirne.
Musca
Von welcher Gesellschaft redest du? Von der Life-style-Scene? Von Zwangsneurotikern ?
Der Unterschied zwischen den Haves und den Have-nots ist anderer Natur, das lässt sich nicht an einem Billigbauteil aus China festmachen.
Wenn ich Kraniche fliege sehe, wenn ich sehe, wann der Holunder bereit ist für den "Moonshine", wenn ich Kinder sehe, welche mit Kieselsteinen spielen..... das sind meine Must-haves.
Swan
Lieber Musca,
du bist ein Romantiker, so wie ich.
Die Pelikane schwimmen auf dem Wasser, die Delfine unter ihnen kommen hoch und sie erkennen mich, die Cockatoos und Rainbow Lorikeets im Garten. Gerade so wie bei dir.

Um es mit Bastian Sick [Deutscher Entertainer] zu sagen:
You are a Champignon.