Schließen
Menü
Gast

Jobcenter möchte die Miete von 2018 zurück haben

sehr geehrte Damen und Herren,
ich war von 2018 bis 08.2019 Arbeitslos und meine Miete und Lebensmittel war von Jobcenter übernommen worden . seit einem Monate habe ich einen Mahnung bekommen um die Miete von 09&10.2018 zurückzuzahlen , trotzdem die Miete hatte Vermieter bekommen und ich kann das beweisen.
ich benötige Ihre Beratung .
ich wäre sehr dankbar , wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen.
Mit freundlichen Grüßen
Sasan Jasemi
Frage Nummer 3000203406

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
ingSND
wenn Du "bis 08/2019" arbeitslos warst, dann bedeutet das für mich, dass Du ab 09/2019 wieder einen Job hattest, mit dem Du Deine Miete selber bezahlen konntest.
Anscheinend hat das Jobcenter versehentlich die Mietzahlungen noch zwei Monate weitergeführt, und SELBSTVERSTÄNDLICH und völlig zu Recht wollen die das zurück. Ich verstehe Dein Problem da nicht. Selbst wenn Du die Zahlungen sofort und nachweisbar an den Vermieter weitergeleitet hast - Du hättes stattdessen Dein eigenes Geld dem Vermieter geben müssen, denn auf die Zahlungen vom Jobcenter bestand kein Anspruch mehr.
dschinn
"um die Miete von 09&10.2018 zurückzuzahlen"

Ich bin verwirrt.
ingSND
Ooops, so schnell liest man, was man erwartet zu lesen.
Die Miete von 2018 betrifft meine Antwort natürlich nicht.