Schließen
Menü
Gast

Mit kleinen Schritten zum neuen Konzept?

Wir haben ein kleines Hotel im Schwarzwald mit 8 Zimmern.
Set Monaten sind wir zu ca 50 Prozent mit Dienstreisenden belegt und servieren Corona konform ein Abendessen im Zimmer / Room Service.
Warum kann man nicht mit kleinen Hotels z.b. alle die weniger als 15- 20 Zimmer haben, mit Feriengästen anfangen? Das wäre überschaubar, nachverfolgbar und sichert schonmal ganz schnell einige Existenzen. Dann kann es zu den größeren Hotels step by step weitergehen ... warum müssen alle Hotels egal wie groß oder klein “unter ein Kamm geschert” werden?
Danke
Frau Meier
Frage Nummer 3000262864

Antworten (4)
wokk
Über, Frau Meier, über! Und einen.
dschinn
Zu 50% belegt sein, ist doch top!

Ich kenne genug Beispiele, da sind seit über 1 Jahr NULL Euronen in die Kasse geflossen.
Lasst uns mal über solche armen Schweine diskutieren, die hätten es wirklich nötig.
Skorti
Die Leute halten sich ja nicht nur im Hotel auf. (Oder willst du deine Touristen einsperren?) Die wollen an den Strand, in die Bar, die Stadtrundfahrt mitmachen, den Dom besichtigen ... Kontakte, Kontakte, Kontakte.
Die ganzen Kontakte kann man am Besten verhindern, wenn man den Touristen die Möglichkeit der Unterkunft verweigert.
Die andere Möglichkeit ist natürlich alle Ziele des Tourismus zu schließen, aber dann kommt auch keiner in Schwarzwald und auch keiner in dein Hotel.
rayer
Und wie sieht es mit dem Frühstück aus? Leider habe ich bisher nur ein Hotel erlebt, bei dem auch das Corona konform abgewickelt wurde.