HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 39027 HanröderPILS

Ostern steht vor der Tür! Wer mag mir sein liebstes Hefekranz Rezept verraten?

Antworten (6)
MaureenOHara
Ostern ??? Nee, Pfingsten !!!
Alex64
Tststs - sogar bei den Orthodoxen ist's schon vorbei ...
Waldemar Stein
Ein sehr gutes Rezept für einen Hefekranz
serefine
Pfingstochs
Alexer1880
Ja gerne, ganz wichtig! alle Zutaten müssen gleich warm sein und frische Hefe benützen. 500Mehl,1Hefe,50Zucker,1Vanillinzucker.Salz,2Eier,1Eiweiß,250Schlagsahne.Rosinen?Mehl in Schüssel sieben, Zucker und Prise Salz darauf. Hefe in lauwarmer Sahne auflösen, dazugeben.Gehen lassen.Alle Zutaten, bis auf 1Eigelb, verkneten.Gehen lassen.Zopf flechten.Mit Eigelb bestreichen, Mandelblättchen darauf. Gehen lassen 180Grad 35Min. backen. Viel Erfolg
missym78
Für mein bestes Rezept benötigst Du folgende Zutaten:
500 Gramm Mehl
80 Gramm Zucker
100 Gramm Margarine
30 Gramm Hefe Würfel
2 Eier
250 ml Milch
Rosinen, Mandelsplitter, Hagelzucker, etwas Salz
Die Hefe löst man in lauwarmer Milch mit etwas Zucker auf. Dann Margarine, Zucker und Eier verrühren. Anschließend das Mehl darauf geben und die Hefemilch verrühren. Danach erst alles andere zugeben und verrühren. Bitte beachte die Reihenfolge. Zwischenzeitlich den Backofen auf 50 °C vorwärmen.
Ist der Backofen vorgewärmt gebe ich alles in eine Schüssel und lasse den Teig 30 - 60 Minuten gehen. Ist die Zeit um, dann knete ich noch ein paar Rosinen (je nach Geschmack) unter den Teig, verknete das Ganze noch einmal und forme einen Zopf oder Kranz (je nach Belieben) daraus. Den Kranz anschließend mit Eigelb bestreichen und mit dem Hagelzucker oder Mandelsplitter bestreuen und ab in den Ofen bei 160° C Umluft für ca. 40 Minuten. Guten Appetit.