Gast

Schulden loswerden

Hallo ich habe leider Probleme die ich nicht in den Griff bekomme.

Ich habe durch psychische Erkrankungen ptbs-komplex, leider Schulden gemacht und befinde mich jetzt in einer Privatinsolvenz.

Jetzt habe ich wenige Neuschuldeb die ich nicht in den Griff bekomme es sind knapp 1300 Euro .

Ich bin soweit stabil das ich mich beruflich etabliere in Form einer Ausbildung, es läuft alles richtig gut nur dieser Punkt macht mich fertig, ich habe versucht einen Kredit auf zu nehmen um die Neuschulden, entstanden durch Jobwechsel, zu begleichen allerdings wurde der mir natürlich nicht gewehrt.
Heute wurde mir das Gas abgedreht, mein Internet Anbieter hat gedrosselt, kurz gesagt es droht mir alles unter den Füßen weg zu reißen.

Ich bin 25 Jahre alt und habe niemanden an den ich mich wenden kann, keine Familie... Kann mir jemand Tipps geben ?
Frage Nummer 3000275921

Antworten (3)
Meinung0815
ich mach´s auch kurz,
ohne Vorwurf, wir machen alle Fehler auch ich.
wenn Du ohne hin schon privat Insolvenz beantragt hast (schon eröffnet?)
wirst Du schon mal keinen neuen Kredit bekommen.
es wäre ohnehin der schlechteste Weg den Du gehen könntest.
Schulden mit neuen Schulden (Kredit) abzulösen funktioniert nicht. Du versinkst nur noch tiefer in Deinen Treibsand Schuldenberg!
Hast Du einen Insolvenzverwalter? Wenn ja sei ehrlich zu Ihm und beichte Ihm was Du da noch offen hast.
nur so kommst Du mit einem blauen Auge davon. nach 6 Jahren (Laufzeit ab Eröffnung der Privatinsolvenz) ist es vorbei dann bist Du schuldenfrei Voraussetzung natürlich wenn Du jeden Schulden Euro offen darlegst.
PezzeyRaus
"Schulden mit neuen Schulden abzulösen funktioniert nicht"
Nennt sich Umschuldung und ist gängige Praxis bei Häuslebauern. Ist allerdings im Moment (der steigenden Zinsen) nicht sehr sinnvoll.
dschinn
Und noch ein paar Zahlen...

Das wären dann für
1 Person / 1 Jahr
100-150 Euro?
5.372 KJ
36,6 gr Protein

Nach 1 Jahr haste die Kohle eingespart.