Schließen
Menü

HansMeyer

Aktiv seit: 15.11.2014
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "HansMeyer"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "HansMeyer"

Für meinen Neffen möchte ich zu Ostern einen Traktor kaufen. Soll ich einen zum Treten nehmen?

Hallo, also unserem Sohn macht ein Trettraktor sehr viel Spass und er möchte diesen am liebsten nie wieder hergeben. Wir hatten unseren Trettraktor hier gefunden, falls du noch auf der Suche bist.

Wie kann man eine feuchte Lehmwand am besten wieder trocken bekommen?

Ich würde ebenfalls zu einem Bautrockner raten:

Letztens gab es hier im Ort eine kleine Überschwemmung, die ziemlich viel Schaden verursacht hat. Bisher ist immer noch nicht alles bereinigt. Wie kann man seinen Keller trocknen, aber so, dass auch der Schimmel weg ist?

Bei einer Überschwemmung wirde ich zu einem leistungsfähigen Bautrockner raten. Mit diesem bekommt man den Keller schnell wieder trocken und verhindert, dass die Bausubstanz langfristig Schaden nimmt. Solche Geräte findest du bspw. hier:

Hier hat es eine Überschwemmung gegeben, mein Haus stand unvorteilhaft im Weg, jetzt ist mein Keller voller Wasser. Nun muss ich ihn entwässern. Wie gehe ich dabei vor? Ich bräuchte bitte Tipps oder eine Anleitung. Danke!

Hallo, für solche Fälle sind elektrische Luftentfeuchter sehr gut geeignet. Die gibt es in verschiedene Leistungsstufen. Welche für dich der richtige ist, ist stark von der Raumgröße, Raumtemperatur und der darin enthaltenen Luftfeuchtigkeit abhängig. Eine gute Übersicht über Bautrockner und Luftentfeuchter findest du unter

Was kann man gegen Feuchtigkeit im Haus machen? Kann mir jemand ganz schnell Tipps geben? Bitte!

Also als erstes würde ich dir raten, ein Hygrometer zu kaufen und zu schauen wie ernst die Lage wirklich ist. Diese Feuchtigkeitsmesser gibt es bereits für ein paar Euro. Liegt die Feuchtigkeit permanent über 65%, solltest du etwas dagegen unternehmen. Eine gute und effiziente Möglichkeit wäre der Einsatz eines Raumentfeuchters. Sehr nützliche Hinweise hierzu findest du unter

Wie bekomme ich Mauerfeuchtigkeit aus einer Neubauwohnung?

Grade bei einem Neubau muss man darauf achten, die Baustubstanz so früh wie möglich und vor allem gezielt trocken zu legen. Ansonsten droht der Schimmelbefall und das war es dann mit der Freude am neuen Haus. Eine Möglichkeit wäre der Einsatz eines Raumentfeuchters oder gar Bautrockners. Schau mal hier:

Trotz der Wasserschadensanierung der Wohnung, habe ich Angst vor Schimmel. Hat jemand Erfahrungen mit Luftentfeuchtern? Was ist mit Keimen?

Wenn du Probleme mit zu hoher Luftfeuchtigkeit hast, dann leisten dir Luftentfeuchter sehr gute Dienste. Bei der Auswahl deines Gerätes solltest du darauf achten, dass sich das Gerät gut reinigen und der Luftfilter austauschen lässt. Nützliche Hinweise findest du unter

Luftfeuchtigkeit!

Ich würde dir unbedingt zu einem Entfeuchter raten, denn mit Schimmel in bewohnten Räumen ist nicht zu spaßen. Hat sich dieser erst einmal gebildet, ist es meist schwierig diesen wieder los zu werden. Von daher die Luftfeuchtigkeit mit einem Hygrometer überwachen und mit einem Luftentfeuchter runterregeln. Um das passende Gerät für dich zu finden, schau mal unter

Hab in meiner Wohnung ein Problem mit zu hoher Luftfeuchtigkeit. Mit welchen Mitteln bzw. Geräte taugen zur Entfeuchtung?

Hallo, wenn du Probleme mit zu hoher Luftfeuchtigkeit hast, solltest du unbedingt einen Luftentfeuchter verwenden, bevor es zu gefährlichen Schimmelbildungen in den Wohnräumen kommt. Luftentfeuchter gibt es in diversen Ausführungen, mit und ohne Strom und in allen Leistungsklassen. Wie du den richtigen Luftentfeuchter für dich wählst, wo du diesen idealierweise im Raum aufstellst und worauf du sonst noch achten solltest, findest du unter

Mein Keller hat ein Problem mit Feuchtigkeit und ich will dem endlich auf den Grund. Was ist denn bei einer Mauerentfeuchtung zu beachten?

Hallo, ich würde dir zu dem Einsatz eines leistungsstarken Bautrockners raten. Diese haben eine sehr gute Entfeuchtungsleistung von über 50 Liter pro Tag, damit sollte man seinen Keller zügig trocken bekommen. Abhängig von der Größe deines Kellers und der Höhe der Luftfeuchtigkeit solltest du eventuell ein Gerät mit mehr Leistung nehmen. Allerdings musst du darauf achten, dass dem Keller die Feuchtigkeit nicht zu abrupt entzogen wird, da sonst die Bausubstanz Schaden nehmen kann. Wenn du weitere Informationen brauchst, dann schaue mal hier:

Wie kann ich die Gefahr von Schimmelbildung durch das Wäschetrocknen in der Wohnung eindämmen? Wie gut sind Luftentfeuchter?

Wie schon erwähnt: als erstes ein Hyrometer kaufen und damit permanent messen wie och die Luftfeuchtigkeit beim Wäschetrocknen wirklich ist. Liegt sie dauerhaft über 65% dann musst du aktiv werden um dich langfristig vor Schimmelbildung zu schützen. Ein Luftentfeuchter kann hier sehr gute Dienste leisten. Die Stromkosten sollten sich bei dir im Rahmen halten, da du das Gerät ja nicht rund um die Uhr laufen lässt, sondern nur wenn du mal Wäsche trocknest. Unbedingt auf die richtige Dimensionierung des Entfeuchters achten und die Entfeuchtungsleistung abhängig von Raumgröße, Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit auswählen. Dann stimmt auch der Stromvebrrauch. Gute Informationen findest du auch unter

Kann ich mich in einem Raum aufhalten in dem die ganze Zeit ein Luftentfeuchter läuft?

Klar kannst du das, die Frage ist nur, ob du das willst :) Wenn du einen elektrischen Luftentfeuchter verwendest, dann wirst du diesen auf zwei Art und Weisen wahrnehmen: erstens wirst du einfach hören, dass das Gerät eingeschaltet ist und läuft und dann wirst du unter Umständen einen Luftzug spüren, welcher ebenfalls vom Gerät verursacht wird. Natürlich kann man sich in Räumen aufhalten, in denen ein Entfeuchter betrieben wird. Allerdings macht das Fernsehschauen dann nicht mehr ganz soviel Spass wenn neben dem Sofa ein Entfeuchter läuft ;) Es gibt auch Luftentfeuchter, welche ohne Strom funktionieren. Schau mal hier:

Ich habe von einer Freundin erfahren, dass trockene Luft für die Schleimhäute schlecht ist und krank machen kann. Bedeutet das, dass auch ein Luftentfeuchter krank macht? Ich dachte, die wären zur Vermeidung von Schimmel und damit gesund?

Hallo, also es ist nicht der Raumentfeuchter oder Raumbefeuchter, welcher ungesund ist, sondern die falsche Luftfeuchtigkeit im Raum. Diese sollte bspw. im Wohnzimmer zwischen 45 und 55% liegen. Bei über 65% kommt es zu Schimmelbildung, bei unter 40% zu Reizungen der Augen und Atemwege. Je nachdem setzt man dann entweder einen Ent- oder Befeuchter ein. Wenn man diese Geräte allerdings falsch anwendet, kann die Luft widerum zu trocken oder zu feucht werden. Am besten immer mit einem Hygrometer die Feuchtigkeit im Raum überprüfen. Viele Hinweise findest du unter

Unser Bad ist sehr klein und hat keine Fenster. Hat jemand für's Badezimmer Ideen, wie wir Luft hinein bekommen und Schimmel vorbeugen?

ich würde dir zu einem Raumentfeuchter raten. gibt es in diversen Ausführungen. schau mal unter

Trotz Lüften haben wir eine hohe Luftfeuchtigkeit in der Wohnung. Was hilft dagegen? Jemand einen Tipp für uns parat?

schau mal unter Dort findest du alles was du über Raumentfeuchter wissen musst. Zum Beispiel wie man den richtigen Entfeuchter auswählt und wo man ihn idealerweise im Raum platziert. Ebenso findest du Angaben zu der jeweils idealen Luftfeuchtigkeit in unterschiedlich genutzten Räumen

Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen

Hallo, wenn du Probleme mit zu hoher Luftfeuchtigkeit hast, würde ich dir dringend raten, dagegen vorzugehen. Falls du noch kein Hygrometer hast, dann lege dir eins zu und überwache damit kontinuierlich die Feuchtigkeitswerte. Liegen diese über 65% entwickelt sich gefährlicher Schimmel, welcher gesundheitliche Risiken nachsich zieht. Klar sollte man immer die Ursache für das Problem finden, allerdings ist das grade bei zu hoher Luftfeuchtigkeit nicht immer so einfach. Ich würde dir zu einem elektrischen Luftentfeuchter raten. Einen guten Überblick mit vielen wichtigen Informationen zum Betrieb findest du auf der Seite

Hat jemand einen elektrischen Raumtrockner? Bringt das was? Muss meine Wäsche immer in der Wohnung trocknen und habe Angst vor Schimmel.

Also das richtige Vorgehen sieht folgendermaßen aus: 1.) Hygrometer kaufen und die Luftfeuchtigkeit im Raum messen und überwachen 2.) je nach Verwendungszweck des Raumes ist meist eine relative Luftfeuchtigkeit von 45-55% ideal 3.) Ist die von dir gemessene Luftfeuchtigkeit im Raum höher als 60%, solltest du dir Gedanken um einen Raumentfeuchter machen. Ab etwa 65-70% Luftfeuchtigkeit entsteht Schimmel! 4) Abhängig von Raumgröße, Raumfeuchtigkeit und Raumtemperatur wählst du dann einen Luftentfeuchter mit der entsprechenden Entfeuchtungsleistung. Unbedingt drauf achten, dass das Gerät über eine An-/Abschaltautomatik verfügt. Lieber beim Kauf ein paar Euro mehr ausgeben, das spart man dann bei den laufenden Stromkosten. Auf der Seite findest du eine große Auswahl und zusätzlich noch viele Hintergrundinformationen zB über die richtige Standortwahl für einen Raumentfeuchter

Wie kann ich die Luftfeuchtigkeit in Räumen regulieren? Ich will nicht bei jedem Wetter das Fenster offen lassen.

Hallo, also als erstes würde ich mir ein Hygrometer zulegen, mit welchem man die Luftfeuchtigkeit im Raum messen und überwachen kann. Dann würde ich dir zu einem elektrischen Raumentfeuchter raten, welcher mit einer An- und Abschaltautomatik ausgestattet ist. Du kannst dort am Gerät die gewünschte Zielfeuchtigkeit einstellen und das Gerät sorgt dann von alleine dafür, dass die Luftfeuchtigkeit auf den gewünschten Wert heruntergeregelt wird. Das macht das lästige manuelle Ein- und Aussschalten überflüssig. Eine gute Übersicht der Geräte mit vielen Hintergrundinfos über den idealen Standort oder die richtige Luftfeuchtigkeit im Raum findest du unter

Was für Raumentfeuchter gibt es und welche sind die besten?

Wie schon richtig gesagt wurde, unterscheidet man im groben zwischen chemische und elektrische Luftentfeuchter. Während Luftentfeuchter Granulat bspw. nur geringe Mengen Luft entfeuchten kann, sind Bautrockner hingegen sehr leistungsstark. Für den häuslichen Gebrauch verwendet man meist sogenannte Raumentfeuchter, welche eine Entfeuchtungsleistung zwischen 10 und 30 Liter pro Tag erreichen. Möchte man sich einen Luftentfeuchter kaufen, dann muss man als erstes schauen, wo das Gerät eingesetzt werden soll. Abhängig von der Raumgröße, der Raumtemperatur und der dort vorherrschenden Luftfeuchtigkeit ist ein Luftentfeuchter mit entsprechender Entfeuchtungsleistung zu wählen. Einen sehr guten Überblick über die verschiedenen Arten von Luftentfeuchter findet man unter Desweiteren bekommt man dort auch viele nützliche Hinweise, bspw. wie man einen Raumentfeuchter idealerweise aufstellt oder welche Luftfeuchtigkeit eigentlich optimal ist.