Schließen
Menü
Gast

Vodafone, darf man seine Kunden so behandeln?

Hallo guten Tag,

hiermit möchte ich mich beschweren.

Nach einer Vertragsumstellung fürs Internet im Dezember 2020, wurde mir am Telefon versichert, daß ich weiterhin mein Bündelrabatt von 5 Euro bekomme.
Man hat mich angerufen. Ok, dachte ich mir für 3 Euro mehr kann man das machen, obwohl ich es eigentlich nicht gebraucht hätte.
Nachdem ich das mitbekommen habe, daß der Bündelrabatt nicht berücksichtigt wurde, rief ich bei Vodafone an, dort sagte man mir, es geht mit diesen Tarif nicht!
Ok den Vertrag konnte man nicht mehr rückgängig machen. War ärgerlich, kann man wohl nichts ändern. Ein paar Tage später erhielt ich ein Paket mit einen Videorecorder und einen neuen TV Vertrag!
Ich habe nichts bestellt und rief wieder an um zu stornieren, daß Gerät habe ich auch wieder zurückgesendet. Habe gesagt ich möchte nur meine zwei SmartCard so belassen wie zuvor, und keine neuen Verträge. Ein paar Tage später erhielt ich wieder ein Paket mit ein Videorecorder und wieder ein Vertrag. Es kann doch nicht war sein, wieder angerufen bei Vodafone, wieder storniert.
Der Videorecorder wurde heute zurückgesendet.
Es bleibt bei mein alten Vertrag wurde mir zugesichert, für 3.99 Euro für beide SmartCard.
Nun habe ich gemerkt, daß man mir seit Sommer 2017, den doppelten Preis abgebucht hat, also immer 2x 3.99 Euro im Monat.
Man sagte mir ich wäre selber schuld! Über 200 Euro umsonst bezahlt.
Gestern habe ich festgestellt das eine SmartCard bei der Stornierung mit gekündigt wurde.
Wieder telefoniert, da sagte man mir er schaltet sie wieder frei, dauert ca. 30 Minuten.
Nach einer Stunde ging auch nichts, wieder angerufen, nächste Mitarbeiter er schaltet sie nochmal frei, dauert ca. eine Stunde.
Heute früh wieder angerufen, weil immer noch nichts ging, wieder ein anderer Mitarbeiter.
Er kann meine SmartCard nur freischalten wenn ich die Anschlußgebühr von 29.99 Euro
bezahle, ok mir bleibt nicht anderes übrig, also zugestimmt, hatte keine Nerven mehr.
Habe gesagt, werde mich woanders beschweren.
Ich verstehe nicht warum ich ein Anschluß bezahlen muß, den ich vorher jahrelang hatte, habe diesen auch nicht selber gekündigt.
Der Mitarbeiter hat die SmartCart in zwei Minuten freigeschaltet, hat keine Stunde dafür gebraucht.
Hoffe der Spuck ist jetzt erstmal vorbei und es kommt kein neuer Vertrag.

Mit freundlichen Grüßen , ein jahrelanger Kunde.
Frage Nummer 3000263272

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
wokk
Warum sollte der Spuk denn vorbei sein?
Du gibst doch immer nach und bezahlst fleissig weiter!
Unter diesen Umständen sieht sich ein gewiefter Verkäufer doch nur in seiner Taktik bestätigt . . .
netter_fahrer
Warum beschwert man sich über Vodafone nicht direkt dort, sondern in einem Forum, wo die Chance das Problem zu lösen, denkbar gering ist?
Und bitte mit "Spuk" vorbei, denn Spuck ist eklig.
GAST1958
Natürlichen ging das auch an Vodafone!