Schließen
Menü
wundkuchen

Warum bekomme ich von Bananen immer Sodbrennen ?

Wenn ich Bananen aber zerdrücke und mit Joghurt esse, dann nicht.
Frage Nummer 30880

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Bellicosa
Viele Fragen in relativ kurzer Zeit ! Haben Sie keine Familie (oder Freunde) als Ansprechpartner für Ihre Probleme? Kennen Sie eigentlich GOOGLE ? Die könnten Ihnen auch oft weiterhelfen!
Mareda
gibt halt Menschen, die Bananen nicht abkönnen, obwohl sie bei den meisten Menschen gegen Sodbrennen sogar helfen. Dass Sie Bananen mit Joghurt essen können, kann daran liegen, dass Joghurt (bzw. Milchprodukte) ebenfalls bei Sodbrennen lindernd wirken, genau wie z. B. Brot.

Am einfachsten vermeiden Sie das Problem, indem Sie in Zukunft auf Bananen verzichten - ich leide auch bei vielen Lebensmitteln unter Sodbrennen und lasse sie halt weg. Wenn man's nicht verträgt, verträgt man es halt nicht. Es gibt genügend andere Obstsorten, auf die Sie ausweichen können. Ich verzichte auch auf einiges was ich eigentlich gerne mag. Manchmal muss man eben das Für und Wider abwägen. Gelegentlich mal eine Banane wird wohl gehen wenn Sie gar nicht verzichten wollen. Dann sollten Sie aber ein Mittel gegen Sodbrennen zu Hause haben, das Sie dann nehmen können - Sodbrennen, vor allem der Reflux, ist nämlich gar nicht gut für den Körper ;-)
Kyrill
Ein Mittel gegen Sodbrennen braucht unser Wundküchlein nicht, sondern immer einen Joghurt im Haus.