HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 459 trinacria

Warum gilt der israelische "Mossad" als bester Geheimdienst der Welt?

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
filep
Ich weiß nicht, ob er's wirklich ist. ist bestimmt auch schwer zu sagen. aber ich denke, das hat damit zu tun, das die erst einmal unheimlich dreist sind und sich sehr viel heruasgenommen haben (zB gezielte Tötungen, auch in europa). ausßerdem haben die aktionen gerissen, die sich bestens für hollywood eigenen würde (eli cohen, klauen von fr. raketenbooten, kernreaktor osirak ...). und die haben den vorteil, dass sie als geheimdienst an sich wenige mitarbeiter haben aber durch die jüdische diaspora unheimlich viele inoffizielle helfer überall auf der welt. das macht den mossad sehr flexibel und schnell.
R.Krauss
Die Arbeit von Nachrichtendiensten ist für Aussenstehende schwer zu beurteilen. Der Mossad gilt gemein hin als klein, excellent informiert und effizient in seiner Arbeits- und Wirkungsweise. Dies schließt nicht aus, daß die lange Liste seiner erfolgreichen Tätigkeiten auch durch an die Öffentlichkeit gelangten Fehlschläge begleitet wird. Der Mossad als Auslandsgeheimdienst Israels hat die Aufgabe alle für die Sicherheits- und die Existenz des Staates Israel relevanten Informationen zu beschaffen, zu bewerten und an die zuständigen Regierungsstellen weiterzuleiten. Hieraus resultierend werden alle notwenigen Maßnahmen ergriffen um gemeinesam mit den anderen Nachrichtendiensten Israels die Existent und SIcherheit des Staates Israel zu sichern. .
Pacedidio
Ja, warum? Weil die Israelis schon früh gelernt haben, totale Verschwiegenheit zu wahren und sie auch zu üben. Dies musste sein, nach all den Angriffen in den Nachkriegsjahren, wo noch Verbrecher aufgespürt werden mussten wie: "Eichmann" und andere. In allen Ländern wurde der Mossad aktiv, und nach all den Attentaten wie München und div. Flugzeugentführungen wurde dies noch verstärkt und auch effektiv angesehen, dass der Mossad auf den Plan gerufen wurde. Er ist ein wichtiges Bindeglied zum Überleben des jüdischen Volkes. Z.Bps. hat die beste Mininsterpräsidentin *GOLDA MEIR* dies in ihrer Amtszeit zu Nutze gemacht. Ohne den Mossad, da würden wieder langsam mittelalterliche Zustände herrschen, Zuständ wie vor dem 2. Weltkrieg. Es ist gut, dass es den Mossad gibt.
starnax
weil er politische gegner ausschaltet bevor sie schaden anrichten.