HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 27000 TexasRanger

Was ist eine Rentenversicherung mit Kapitalwahrecht?

Antworten (3)
ing793
bei einer Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht kann man sich am Ende der Beitragsphase entscheiden, ob man sich die ganze Versicherungssumme oder einen Teil einfach auszahlen lässt. Die monatlichen Rentenzahlungen aus dieser Versicherung fallen dann entweder weg oder sind entsprechend vermindert.
Ohne Kapitalwahlrecht erhält man einfach eine regelmäßige monatliche Zahlung.
Cedrik Horn
Sie ist ein privater Versicherungsvertrag mit einem Versicherungsunternehmen, ohne eine direkte Beteiligung des Staates. Der Versicherungsnehmer bezahlt die Beträge für seine Renteversicherung mit Kapitalwahlrecht in kapitalgedeckten Fonds. Versicherung investieren diese Summen gewinnbringend am Kapital- & Finanzmarkt. Letztlich wird eine Rente oder ein Einmalbetrag bezahlt.
Ronny Huber
Das bezieht sich auf aufgeschobene Rentenversicherungen. Es bedeutet, dass man nach der Aufschubzeit wählen kann, ob man sich eine Leibrente auszahlen lässt, oder eine einmalig Kapitalzahlung. Es wird dann ein ungefährer, wahrscheinlicher Gesamtwert der Rente kalkuliert und dieser als Ganzes ausgezahlt.