Schließen
Menü
J.Lude

Weiß jemand ob man bei einem normalen PKW die Autoscheiben verdunkeln lassen kann?

Da ich eine hohe Lichtempfindölichkeit entwickelt habe und beim Autofahren große Schwierigkeiten habe, etwas zu sehen, würde ich meine Scheiben gerne verdunkeln lassen.
Frage Nummer 8891

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
Highspeed
Alle hinteren Scheiben problemlos. Windschutzscheibe und die vorderen Seitenscheiben wohl kaum, weil Du dann Nachts nichts mehr siehst. Oder hast Du jetzt Augen wie eine Katze?
d2i7r8k
Eine Sonnenbrille käme wohl deutlich billiger, die kann man bei Nacht nämlich abnehmen.
äkräm
Ja, das geht, kannst du entweder selbst machen, also beispielweise mit kaufbarer Folie, oder natürlich auch in der Werkstatt machen lassen. In Deutschland gibt es natürlich auch Richtwerte, darf nicht zu dunkel sein, musst halt durch den TÜV kommmen.
törtchen
Das ist kein Problem, dafür gibt es spezielle Folien, die auf die Scheibe aufgebracht werden. Ich würde das aber auf jeden Fall in der Werkstatt machen lassen, da die Folie leicht Blasen werfen kann, wenn man sie nicht fachgerecht anbringt, außerdem können die dir dann die passende Tönung empfehlen.
raphTHEmixf
Es gibt das diverse Klebefolien, um die Autoscheiben abzudunkeln. Allerdings würde ich mich genau informieren, denn es ist nur bis zu einem gewissen Verdunklungsgrad erlaubt. Es muss möglich sein, von aussen in das Auto hineinsehen zu können. Auch die Richtlinien zwischen hinteren und vorderen Scheiben sind verschieden!
Heraklit1970
Leute! Frage komplett lesen. Er möchte auch die VORDEREN Scheiben abdunkeln, was leider nicht zulässig ist! Heck- und hintere Seitenscheiben - ja. Aber wenn man Lichtempfindlich ist, darf man leider die Windschutzscheibe nicht abkleben. Da hilft nur der Gang zum Optiker, um sich eine Sonnenbrille zu holen.