HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 30607 Winter-Meiksen

Welche Entenarten sind am leckersten mit der Niedrigtemperaturmethode? Welche Sauce macht ihr dazu?

Antworten (2)
DerOttifant
Da rate ich dir zur Flugente, jedenfalls hieß die früher so, jetzt: "Barbarie-Ente", das heißt "geschlachtete Moschus-Ente". Und für die Soße nimmt meine Tante ein bis zwei Becher Sahne und gibt diese zum Bratenfond dazu und etwas Zwetschkenlikörchen!
Miriam Wolf
Ich würde dafür generell immer nur eine Barbarie-Ente nehmen, wie sie auch in der französischen Küche gang und gäbe ist. Ich finde geschmacklich kommt keine Art an sie heran. Außerdem ist das Fleisch schön mager und herrlich zart. Durch das Niedriggaren bleibt sie dabei trotzdem sehr saftig. Als Soße würde ich - ganz klassisch - eine Orangensauce empfehlen (a l'orange).