HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 42746 Ines Zimmermann

Welche Medikamente werden zur Gürtelrose Therapie eingesetzt? Und wie lange dauert es, bis die Krankheit abgeklungen ist?

Antworten (3)
Viktor Long
Wirkungsvolle Medikamente stellen beispielsweise Famciclovir, Aciclovir oder Valaciclovir dar. Je früher die Behandlung der Gürtelrose durch die Medikamente aufgenommen wird, desto schneller stellt sich auch der Erfolg ein. Bereits nach wenigen Stunden kann man schmerzfrei sein, in vielen Fällen klingt die Erkrankung auch ohne die Einnahme von Medikamenten nach etwa zwei bis vier Wochen ab.
neonobby
Bis zur vollständigen Abheilung der Gürtelrose Erkrankung vergeht ca. 1 Monat. Der schmerzhafte Ausschlag ist eine virusbedingte Infektion die aus der Familie der Herpes Viren stammt. Besonders bei Stress und geschwächtem Immunsystem ist man anfällig für eine solche Erkrankung. Auf die betroffenen Stellen wird eine Zinkmixtur aufgetragen. Außerdem bekommt man Schmerzmittel verschrieben.
GüntherFredThe
Die Medikamente, die zur Gürtelrose-Therapie verwendet werden, sind hauptsächlich dafür verantwortlich, die Schmerzen der Patienten zu lindern. Die genaue Art der Schmerzmittel richtet sich nach der Art der Gürtelrose. Entzünden sich die Bläschen der Gürtelrose durch Bakterien, so kann es auch notwendig werden Antibiotika einzunehmen.
Die Dauer der Krankheit richtet sich ganz nach dem Einsetzen der Therapie. Je früher mit der Einnahme der Medikamente begonnen wird (am besten , desto schneller klingt die Gürtelrose ab. Wird innerhalb der ersten zwei Tage nach der Bläschenbildung mit der Medikamentation begonnen, so ist mit einem schnellen Behandlungserfolg zu rechnen. In der Regel heilt die Gürtelrose aber nach 2 bis 4 Wochen ab.
Dieses ist nur eine sehr allgemeine Antwort. Genauere Informationen zur Einnahme von Medikamenten und zur Dauer der Behandlung kann nur der/die behandelnde Arzt/Ärztin geben.