HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3578 Hendrik Berger

Welche Mittel gibt es, damit man Wasser entkalken kann?

Ich wohne seit kurzer Zeit bei meinem Freund. Leider ist das Wasser hier sehr kalkhaltig. Deswegen suche ich nun nach Tipps, wie man Wasser entkalken kann.
Antworten (8)
Ronny Frank
Ich glaube meine Mutter hat zum Wasser entkalken einen kleinen Wasserfilter gekauft. Soviel ich weiß, handelt es sich hierbei sogar um einen Duofilter, der neben Kalk auch Schwermetalle heraus filtert. Also meine Ma ist von diesen Filtern jedenfalls begeistert.
Levin Bauer
Ich habe mal gehört, dass es zum Wasser entkalken auch spezielle Wasserenthärtungsanlagen gibt. Die sollen allerdings ziemlich teuer sein, aus diesem Grund würde ich an deiner Stelle erst einmal einen günstigen Wasserfilter ausprobieren. Ansonsten fallen mir leider keine weiteren Mittel ein, sorry!
Dietmar_
Hy! ... ich verwende seit einigen Jahren sehr erfolgreich eine Wasserfilter-Anlage nach dem "Umkehrosmose-Prinzip". Dabei wird das Wasser durch den Wasserdruck durch eine Keramikplatte gedrückt ... insgesamt ist es eine 5-stufige Anlage. Einfach mal danach googeln. Auf einer Handelsplattform wie z.B. ebay finden sich viele Händler, die diese Anlagen neu und günstig verkaufen. Gerne auch gleich ein 3 oder 5 Jahres Filterset mitbestellen denn ca. alle 6 Monate sollte man die Filterpatronen wechseln.

Ich bin von dieser Anlage absolut überzeugt. Wenn ich einen ltr. Wasser im Topf verdampfen lasse, habe ich keinen Rand! ... keine Ablagerungen ... das Wasser ist auch optimal für das Dampfbügeleisen und für den letzten Gang beim Fensterputzen oder mit dem Wasser einfach noch einmal das gewaschene Auto abspülen und an der Luft trocknen lassen. Es verdunstet absolut spurlos (weil es so rein ist).

viele Grüße
Dietmar
ThaiLEAH
Die günstigste Variante ist ein Wasserfilter. Wenn der Kalkgehalt im Wasser allerdings sehr hoch ist, sollte man sich wohl doch lieber für die teure Entkalkungsmaschine entscheiden. Schau einfach mal im Internet nach, vielleicht hast du ja Glück und findest doch noch eine günstigere Alternative.
Kookline
Hallo Hendrik,
die naheliegenste Antwort wäre ein Wasserfilter, welche Filter Kalk entfernen kannst Du in dieser Tabelle sehen.
Viel Erfolg
Amos
Da wird sich Hendrik aber nach 4 Jahren freuen.
Annabella85
Ihr könntet euch entweder einen gewähnlichen Kalkfilter zb. von Brita kaufen oder ist installiert so ein Gerät welches euer Wasser immer vorfilter..

Klaus_76
Hallo Hendrik,
ich persönlich habe gute Erfahrungen mit diesem System (aqon pure home) gemacht: www.aqon-pure.com
Es ist ein Kalkschutzgerät, wodurch du weniger Ablagerungen hast, aber du die Mineralien trotzdem trinken kannst.