Schließen
Menü
ArkansasB

Welche Sorte Kartoffel ist als Grillkartoffel am besten geeignet? Gibt es da Unterschiede, die man beachten sollte?

Frage Nummer 14070

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Musca
Es gibt Fest- vorwiegend Fest und mehlig kochende Kartoffeln. Als Bratkartoffel oder für einen Kartoffelsalat würde ich Fest- oder vorwiegend Feste nehmen. Für Kartoffelstampf oder Pürree sowie selbstgemachte Pommes oder auch Grillkartoffel immer nur die mehligkochenden, der Unterschied ist wirklich enorm. Aber auch zwischen den drei Haupttypen gibt es noch große Unterschiede, das sollte jeder für sich rausfinden.
raphTHEmixf
Wir nehmen immer die großen Kartoffeln und zwar sogenannte festkochende. Allerdings kochen wir die vorher und wickeln sie dann in Alufolie und legen sie auf den Grill. Wir haben auch schon andere Sorten genommen. Allerdings waren die dann manhcmal ganz schön matschig. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden.
Ina79
Für mich, jemandem, dem die Grillsaison nicht schnell genug beginnen kann, sind es die festkochenden Kartoffeln. Die mehligen zerfallen während des Grillens, bzw. sind nicht gut durch, wenn man sie zu früh runter nimmt. Die Festkochenden müssen natürlich auch demensprechend länger drauf liegen bleiben, da sie dichter sind.