Schließen
Menü
Frank Hahn

Wie funktioniert eigentlich technisches Tauchen? Ist das eine besondere Form des Tauchens? Der Begriff ist mit leider nicht geläufig.

Frage Nummer 11700

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
Laternenbeisser
Normalerweise versteht man unter einem technischen Taucher einen, der mittels technischer Hilfsmittel taucht. Das Gegenteil wäre einer, der als schlichter Mensch unter Wasser geht, nur mit seinem eigenen Atem taucht. Ist aber ein recht freier Begriff.
starmax
Abtauchen, eintauchen untertauchen. Bis auf letzteres Begriffe im Bereich Oberflächenversiegelung (Tauchlack).
(Neuer Username)
Diese Art von Tauchen ist eine fortgeschrittene Art des Sporttauchens. Auf Wikipedia findest Du dazu eine sehr gute Erklärung. Im Grunde genommen ist es Gerätetauchen mit professioneller Ausrüstung als beim Sporttauchen, also zum Beispiel beim Forschungstauchen. Aber wie gesagt, schau mal bei Wikipedia...
SirLanzelot
Darunter wird meistens das Erledigen von technischen Arbeiten unter Wasser verstanden. Ob es eine geschützte Berufsbezeichnung oder Tätigkeitsbezeichnung ist, weiß ich nicht. Aber es geht um solche Dinge wie das Inspizieren von Hafenanalagen, Schiffen oder Reperaturarbeiten unter Wasser.
Andy_2008
Es gibt mehrere Richtungen des tauchens Tauchen ohne Gerät (Apnoe Tauchen), Berufstauchen (Arbeiten unter Wasser) Sport Tauchen und technisch tauchen beim sporttauchen geht man mit einem normalen Tauchgerät ins Wasser dabei gibts natürlich eine Grenze die man nicht überschreiten dürfte von 40m ist auch fast nicht möglich weil die atemluft (21%Sauerstoff 78% Sickstoff 1% Edelgase ) ab einer gewissen Tiefe giftig wird Hauptproblem ist der Sauerstoff in der Luft . Technisch tauchen ist dann der bereich der unter diese Grenzen geht da es auch nicht mehr mit normalen Ausrüstungen Gefahrelos machbar ist und man daher mehr Equitment (Technik) benötigt in diese bereiche mischt man sich natürlich auch andere luftgemische mit anderen Anteilen (Helium, Sauerstoff,) Ja das ist mal so kurz beschrieben was das ganze so aufsich hat . Besucht uns doch einfach mal am in Weyregg am Attersee in Österreich Tauchschule Divesport . mit freundlichen Grüßen euer Divesport Team
Taucher
Allgemein gesagt stellt das technische Tauchen eine Spezialisierung des "herkömmlichen" Sporttauchens dar. Wie der Vorredner schon sagt kann dies bedeuten, dass andere Gasgemische eingesetzt werden, oder aber deutlich größere Tiefen als beim Sporttauchen erreicht werden sollen. Hierfür kommen oft technische Hilfsmittel zum Einsatz deren Bedienung spezielle Ausbildungen erforderlich machen, damit Leib und Leben immernoch sicher sind.
Eine Abgrenzung der verschiedenen Arten des technischen Tauchens kann übrigens in dieser onlinecommunity für Taucher unter http://www.tauch-kalender.net nachvollzogen werden. Dort findet man auch tolle Tauchevents und Tauchreisen!