HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 23176 Larrfagnes26

Wie groß sind die Chancen für eine Reiseverkehrsfachfrau, als Reiseleiterin arbeiten zu können?

Antworten (4)
Tilvur
27,23%, aber nur Montags.

Nein, mal ernsthaft:
Es gibt unzählige Arten von Reisen und Reiseleitern, bei denen vollkommen unterschiedliche Anforderungen gestellt werden- als Reiseleiter hochpreisige Luxus-Ressorts zu betreuen erfordert sicherlich andere Fertigkeiten als 450€-Mallorca-Pauschalreisen, ebenso bei Reisen in unterschiedliche Länder und bei unterschiedlichen Kunden (wenn die Kunden des Unternehmens beispielsweise mehrheitlich Franzosen sind, werden SIe mit Deutsch+Englisch sicherlich nicht angestellt werden)

Als Reiseverkehrsfachfrau IRGENDWO als Reiseleiter arbeiten zu können, da dürften die Chancen also sehr gut sein.
Alles Andere hängt von Ihren Qualifikatiionen und den Anforderungen des Reiseveranstalters ab.
FelangFe3
Die Chancen stehen doch relativ gut. Du hast eine fundierte Ausbildung zu bieten und da ist das dann doch o.k. Du mußt Dich nur bei den entsprechenden Reiseunternehmen bewerben. Ich weiß ja nicht, wie alt Du bist. VErsuche es doch mal bei RUF Jugendreisen. Die sind ständig auf der Suche nach guten Personal.
Tiefflieger
Generell sind die Vorgaben, die an Reiseleiter gerichtet werden, so gestaltet, dass eine Reiseverkehrskauffrau sie problemlos erfüllt. Manche Veranstalter erwarten das Absolvieren einer zusätzlichen Ausbildung, die aber nur kurz ist. Am besten einfach mal nachfragen.
Kiaralalla
In jedem Fall ist das schon mal der richtige Ausgangsberuf. ich denke hierfür ist es wichtig sich in der richtigen Firma zu bewerben, fließend mehrere Sprachen zu sprechen und sehr offen und kommunikativ zu sein. Wenn man dann mit ganzem Herzen dabei ist, sollte es in jedem Fall möglich sein etwas zu finden.