HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 45237 Ingosen33

Wie kriegt ihr eure Balkonblumen über den Sommer? Durch Hitze, Platzregen und Gewitter sieht es in meinen Kästen schon recht traurig aus.

Antworten (4)
Amos
Bei mir stellt sich eher die Frage, wie ich die Balkonpflanzen über den Winter kriege.
lorenzenküster_30
Ein schlimmer Platzregen ist schon beinahe tödlich für eine etwas empfindliche Pflanze. Da kann man nur gegen den totalen Exitus entgegenwirken, wenn man den Blumenkasten mit ausreichend Ablauflöchern ausgestattet hat, so dass sich keine Staunässe bilden kann, sondern sich die Pflanze langsam aber sicher wieder erholen kann. Bei Hitze und Co. ist oberstes Gebot, dass die Pflanzen entweder in den frühen Morgenstunden oder am Abend gegossen werden. Niemals in praller Sonne gießen.
Helischer17
Balkonblumen bedürfen einer besonderen Pflege. Die Blumenkästen sollten etwas geschützt am Balkon angebracht werden. Wenn man nicht zu Hause ist, dann sollte man die Pflanzen an einen geschützten Ort bringen, wo sie vor der Hitze und Unwetter geschützt werden. Regelmäßiges Gießen ist unumgänglich. Auf die Pflanzenart ist unbedingt zu achten, denn nicht jede Sorte Blumen ist als Balkonpflanze geeignet.
FabBrown
Naja am besten ist es wenn Regen angesagt ist, den Blumenkasten raus nehmen und vor den Regen schützen. Die Blumen auch nicht giesen wenn die Sonne direkt drauf scheint, sonst verbrennen die Blumen, aber abend immer gleich giessen,wenn die Sonne weg ist, damit sie nicht austrocknen und Düngestäbchen, machen sich dazu auch noch ganz gut.