Schließen
Menü
rüdaas1978

Wie viel Radbeleutung ist eigentlich Pflicht? Hinten und vorn ist klar. Und sonst? Und wie teuer kann ein Verstoß werden?

Frage Nummer 18385

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
wissensbolzen
Was meinst du mit sonstigen Beleuchtungen? Die Relfektoren an den Speichen?
netter_fahrer
Es darf immer nur 1 Leute auf einem Fahrrad fahren, es sei denn es ist ein Tandem ;-)
Die Beleu c h tung hingegen steht hier nachzulesen.
Fahren ohne Licht am Rad kostet mindestens 10 €, aber: Wer in der Dunkelheit ohne Licht Rad fährt, muss bei einem Unfall grundsätzlich haften (OLG Frankfurt, Az. 24 U 201/03).
Harald Hartmann
Du brauchst einen Scheinwerfer, der von einem Dynamo betrieben werden sollte. Dessen Licht muss weiß sein. Dann brauchst du einen Frontreflektor, auch weiß, und zwei Rückreflektoren, rot. Dazu kommen dann zwei gelbe Speichen- und zwei gelbe Pedalreflektoren.
derJaeger
Sonst sind lediglich Reflektoren an den Rädern eine vorgeschriebene Sache. Wenn man ohne eine Lampe erwischt wird, kostet es das erste Mal eine Ermahnung, aber dann 10 Euro und wenn´s dann nochmal passiert 25 Euro, das kann bis zu einem Punkt gehen, selbst wenn man keinen Führerschein hat.
brandteetgh2
Meines Wissens muss man gemäß der Straßenverkehrsordnung sein Fahrad neben der Beleuchtung vorne und hinten noch mit diversen Reflektoren ausstatten. Dazu zählen Speichenreflektoren oder alternativ mit Reflektorstreifen versehene Reifen. Hierbei sind vorne weiße Reflektoren und hinten rote Reflektoren einzusetzen. Last but not least dürfen auch Pedalreflektoren nicht fehlend.