Schließen
Menü
Gast

Wie viele Jahre reichen die weltweiten Torfreserven noch aus?

Frage Nummer 3000204090

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
dschinn
Wer heute noch Torf abbaut, handelt unverantwortlich.
Zum Glück verbieten immer mehr Länder den Abbau.
Kackmann
Torfrock. https://www.youtube.com/watch?v=3JDdHjNv_t0
mantrid
Da der Torfabbau weitgehend verboten ist, noch sehr lange. Außerdem bildet sich in den Mooren ständig neuer Torf. Da sollte er auch bleiben, denn er bindet riesige Mengen CO². Für den Gartenbau gibt es umweltfreundliche Alternativen (Kompost) und für Brennstoffe gibt es ebenso andere Möglichkeiten.
Hefe
Heutzutage werden die Torfe maschinell gestochen. Darin noch enthaltene menschliche oder tierische Mumien werden bis zur Unkenntlichkeit verhäckselt. Also nicht vegan. Torferde ist von Natur aus sauer und muss aufwändig gedüngt werden.
dschinn
Die Pommes beim Mac sind auch nicht vegan.