HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000006768 Gast

Windows 7 fährt nicht komplett hoch

Auch im abgesicherten Modus fährt Windows nicht komplett hoch.
Was ist zu tun?
Antworten (27)
RudiP
Versuchen den Computer zu reparieren.
1. Neustart
2. F8 bevor der Ladebildschirm erscheint
3. "Computer reparieren" wählen
4. Tastatur wählen
5. Anmelden
6. Option auswählen
Expat
Zusätzlich:
Beim Hochfahren F8 drücken und "Letzte funtionierende..... "
wählen.
Dann noch:
UBUNTU oder Linux MINT installieren.
Feinstein
Der Rechner muss von einem OriginalDVD mit der richtigen Windowsversion repariert werden , da irgendwas in der WIN.ini-datei korrupt ist bzw der Bootmanager ein Problem hat .
Also Windowsdisk in den DVDplayer stecken und beim Hochfahren (je nach BIOSversion) F2 oder F10 oder F11 drücken und anstatt von der Hartplatte vom DVD booten ...ähnlich wie bei einer Neuinstallation .
Dann die Repair oder Reparaturoption wählen und den Anweisungen folgen .
Nach wenigen Minuten startet der Rechner neu oder bzw. fragt ob neugestartet werden soll .
In 99% der Fälle löst sich das Problem hiermit .
Falls es ich um ein Notebook handelt , liegt oft auch ein Repairdisk des Herstellers im Karton dabei .
Keine Ursache .
machine
@Feinstein: Eye boa eye, als die Dämlichkeit einst verteilt wurde, hast Du doch bestimmt zwei mal "hier" gerufen.
Expat
Manchmal frage ich mich nach der Motivation für manche Einträge hier.
PorterC
@Expat.
Das ist mittlerweile eine der Standardantworten. Und sie hat Ihre Berechtigung. Wenn mich jmd. anruft und mir genau diese Frage stellt, kommt von mir eine ähnliche Antwort. Oder ich frage : Herr Doktor, es juckt zwischen meinen Zehen, hab ich Krebs?
Und dann kommt so eine Antwort, wie die von Feinstein. Sie ist nicht falsch an sich. Und doch wiederum komplett deplaziert. Ein User fragt so eine Frage...was denkst du wieviel Ahnung er hat von der Materie, dass er die Frage a: überhaupt stellt und beh: in dieser Wortwahl ? Mir sagt es, dass er den Rechner grad noch eingeschalten bekommt.
Was denkst du, kann ein User dann mit einer solchen Antwort anfangen?
Denn selbst in der Antwort werden Wörter verwendet, mit der jmd., der eine Frage so formuliert, nicht viel bis nichts anfangen kann.
Nun ist ein Rechner keine Kaffeemühle. Dass Win nicht startet kann 10000000 Gründe haben. Vom geplatzten Kondensator über ein Hitzeproblem ( mein Favorit) bis hin zu einer defekten Steckerleiste, die den Rechner nicht mehr richtig mit Strom versorgt.
Und natürlich sämtliche Softwareprobleme dazu noch.
Auf eine solche Frage gibt es nur eine wirklich richtige Antwort.
Geh zu jmd. der sich damit auskennt.
Alles andere ist Kaffeesatzleserei seitens der Schreiber hier in dem Thread.
Und, mit Verlaub. Jemandem, der schon mit Win solche Probleme hat eine Linuxinstallation anzuraten ist, nuja, nicht wirklich schlau, euphemistisch ausgedrückt.
starmax
Verwende die Option "Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung " . Hier wird dir der hängende Treiber angezeigt, den du dann in der abgesicherten Version löschen können solltest.
Expat
Die für mich einzig akzeptable und wirksame Reparatur von windoof ist das Zurückspielen von Backups. Das setzt natürlich voraus, dass man Backups gemacht hat. Ich mache das seit Jahren von windoof aber nicht von UBUNTU oder Linux MINT. Die sind so schnell neu zu installieren, dass sich das Backupen für mich nicht lohnt.
Früher mal war Linux kompliziert, aber heutzutage sind sowohl UBUNTU als auch MINT (eigentlich auch ein UBUNTU) so unkompliziert, dass man sich wundert, wenn es überhaupt noch windoof-Anwendert gibt. Aber so ist es nunmal: Die Duchschnittsanwender sind blöde.
starmax
Neuinstallation von Windows 7 SP1 dauert 19,5 Minuten.
Die folgenden Updates je nach Serverauslastung mehrere Stunden - wenn man keine Kopie davon auf Stick oder DVD oder getrennter Partition erstellt hat. Dann ist auch das in 30 Minuten unbeaufsichtigt erledigt.
So what?
PorterC
Du kennst Menschen , die einen Backup angefertigt haben ?? Wow. Ich nicht.
In den mehr als 10 Jahren die ich das nun mache mit dem Combudern habe ich nicht EINEN kennengelernt, der nen Backup angefertigt hatte. 90% wussten nichtmal was das ist, geschweige denn wie das geht.
Dass der Standarduser da draussen ... ungelenk... ist, steht ausser Frage.
Und jetzt frage eben diese User was Linux ist.
Expat
Neuinstallation von windoof klingt für mich wie ein Albtraum. Das soll mir nie wieder passieren. Du scheinst ein Höriger zu sein, so wie alle Anhänger dieses verkotzten Betriebssystems.
Expat
@starmac war gemeint.

@portec
Ich rede nicht von Menschen, die ich kenne, sondern von mir.
PorterC
Und ich von Menschen die hier fragen und die eine Antwort suchen. Was du oder ich daheim mit Rechnern machen, was wir für richtig oder besser erachten als Andere hier ist nicht relevant.
Expat
Es bleibt dabei: Um sich gegen die tausendfachen Fallstricke dieses unvollkommenenen Betriebssystems zu wappnen, muss man dann Backups machen, wenn sie zufällig noch laufen. Du, ich oder sonstwer.
machine
Nun hackt doch nicht alle auf dem armen Windows 'rum. Hab schon 2-3 Rechner gesehen, auf welchen es wirklich funktioniert.
LINUX for ever und for später.
machine
Nun mal ernsthaft. Lieber Gast, suche jemanden in deiner Nähe, welcher erst mal deine Daten sichert, die Harddisk überprüft, usw...
Hier kann Dir ad hoc leider nicht geholfen werden, da die Anzahl der möglichen Fehlerquellen gegen unendlich geht.
Und starmax, wenn Du schon keine Ahnung hast, sei bitte wenigstens still.
starmax
Na, dann mal los mit d e i n e r Ahnung - ich lerne immer gern dazu.
Sollte aber nix sachlich Korrektes von dir kommen, ist dir ja wohl klar, was passiert.
starmax
Sehe gerade hier
http://www.stern.de/noch-fragen/sind-die-videoaufnahmen-der-in-die-tower-rasenden-flugzeuge-3000006711.html , was für ein Schwachmaat du bist, "Erster unter Gleichen" - Du kannst ja nicht mal Sarkasmus, geschweige denn Ironie!
Wahrscheinlich kriegst du im Job (wenn du noch einen haben solltest) ständig vom Chef wegen deiner allseits beliebten Überheblichkeit auf die Mütze. Schaches Selbstbewußtssein, eh? Oder Dauer-Knickermann?
Ich nehme mal an, dass du deine traurige Kindheit mit einem Kotelett um den Hals zugebracht hast, damit wenigsten der Hund mit dir spielt...
machine
Gestartet mit der Option "Eingabeaufforderung ", und dort werden Treiberprobleme mitgeteilt? Junge, Du bist köstlich.
machine
BTW, mäxchen, "nur mit Eingabeaufforderung starten" funktioniert leider nur bis Win XP. Da der Gast nach Win7 fragt... aber Herrgott, wer kann schon lesen?
machine
mäxchen, ich muss mich korrigieren. Falls Du mit einer geschickt betätigten F8-Taste im Win 7 Reparaturmodus landest, ist die angesprochene Option weiterhin vorhanden, sorry.
Weiterhin wir dort aber immer noch nicht auf Treiberprobleme hingewiesen.
Have a nice weekend.
starmax
Windows stoppt den Prozess sivhtbar genau an der Problemstelle. Daran kann man ablesen, ob defekte Hardware, fehlender Treiber oder falsch installierte Software die Ursache sind. Bei mir waren es meist Treiber.
hphersel
aber auch das Erkennen, Identifizierten und Interpretieren der Angabe hilft dem Fragesteller wohl nicht wirklich weiter.

Im Übrigen sitze ich gerade bei der Vorbereitung zu einer völlig anderen Geschichte, un da ist mir gerade die HARVARD-Methode des sachbezogenen Verhandelns untergekommen. erste Regel:
Trennt Sach- und Beziehungsebene voneinander!
Mit Beleidigungen etc niemandem hier geholfen, dem Fragesteller sowieso nicht.
Aber das interessiert hier, glaube ich, nur die wenigsten...
starmax
Da bin ich ganz bei dir!
Weil aber für mich hier eine Beziehungsebene so gut wie nicht vorhanden ist, reagiere ich auf dumpfe und beleidigende "Anmache" allergisch.
Wie stets hier geäußert, nach der Methode "Grober Klotz - grober Keil!" - Auch der Deminutiv "Mäxchen", der ja Herablassung impliziert, gehört zu den Beleidigungen.
hphersel
Der Begriff "Beziehung" ist neutral zu werten, nicht nur positiv wie in "Liebesbeziehung": auch durch eine Beleidigung wird eine Beziehung aufgebaut oder dargestellt....
SchuGi
Wir hatten das Problem nach Umstellung auf Win10 und Rückführung auf Win7, da heißgeliebte Spiele auf Win10 nicht mehr liefen. Vor dem Update auf Win10 funktionierte das DVD-Laufwerk noch. Aber bei Rückführung auf Win7 ging nichts mehr. Habe alles versucht (kenne micht etwas mit PC-Installationen aus). Es ging nichts mehr. Haben dann den All-in-one-PC zwecks Wiederherstellung auf Win7 ins Fachgeschäft gebracht. Kosten Euro 49,-. Dort wurde festgestellt, dass das DVD-Laufwerk nicht (mehr) in Ordnung war. Das Herumgerödele auf die Installations-DVD war mir auch schon aufgefallen. Für etwaige Installationszwecke haben wir dann ein externes DVD-CD-ROM-Laufwerk mit Brennfunktion für 34 Euro gekauft.
Expat
Warum nur machen selbst Leute, die sich auskennen, keine Backups?