HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 100642 cangaroo

Wo in Berlin Silvester feiern?

Wo sollte man Silvester in Berlin feiern?
Lohnt sich das Brandenburger Tor? Wie wird das organisiert? Ist man dort eiingezäunt gefangen? Stelle mir das schwer vor, auf Toilette gehen zu können?
Auflistung habe ich von hier:
aber ich kann mich nicht entscheiden ;)
Alexanderplatz
Potsdamer Platz
Karl-Marx-Allee
Spreeufer
East-Side-Gallery
Gar nicht entscheiden und alle Clubs mitnehmen? Lohnt sich das wirklich, ist das nicht nur Stress?
Antworten (8)
Dorfdepp
Brandenburger Tor sollte man einmal erlebt haben, aber dann reicht es auch.
Buden und Toiletten sind gut organisiert, Stimmung is jut, die Million Leute merkt man nicht so, nur beachten, dass man keine Glasflaschen mitbringen darf.
MissMoneypenny
Ich möchte nicht die ganze Zeit draußen stehen, aber wenn man sich bewegt, tanzt, ist das was anderes. Du kannst ja Party-Hoping machen und überall mal reinschauen und am Ende den Jahreswechsel am Brandenburger Tor begießen, wenn du dich nicht entscheiden kannst.
cangaroo
Haben und nun für die Columbiahalle entschieden. Da gibt es wieder ein Neonsplash. Wir waren bereits in anderen Städten auf den Splashs und das hat uns gut gefallen Ist einfach einzigartig! Muss man erlebt haben ;)
KissMe
Hi,

ich habe vor einigen Jahren eine unvergessliche Silvesternacht gehabt. Wir haben im Apartment eines Freundes gefeiert. Als Überraschung hat er hübsche Mädchen kommen lassen. Ich war überwältig. Das wurde der schönste Abend den ich je hatte.
Er hatte High Class Escorts Berlin gebucht. Ich hätte nicht gedacht, dass das alles so einwandfrei klappen würde und dass wir so eine tolle Zeit haben würden. Man war das geil...

Lg
OnePiece
Ich habe folgendes gefunden:

"Party-Hopping durch acht Clubs!
Sie können sich noch nicht entscheiden, in welchem Club Sie das Neue Jahr begrüßen sollen? Dann ist vielleicht ein Party-Hopping das Richtige für Sie. „Silvester Party Berlin“ bietet hierfür ein VIP-Ticket mit Getränken inklusive und Schiffs- und Bus-Shuttle-Service an. Laut Veranstalter haben Sie die Möglichkeit, die Nacht auf insgesamt 26 Floors in acht Locations zu erleben.

Los geht es in der Alten Münze am Alexanderplatz. Von dort können Sie die Partys im Spreepalais, im Kino International oder im Haus Ungarn besuchen oder sich zur HomeBase Lounge am Potsdamer Platz, zum Schleusenufer, zum Silvester Club oder ins Energieforum Berlin an der East Side Gallery fahren lassen.

Wann? Zugang zu den Locations am Sonntag, 31.12.2017 ab 22 Uhr
Wo? Alte Münze, Molkenmarkt 2 in Mitte
Preis? VIP-Tickets ab 89 € im VVK Köpenicker Str. 76"

Das habe ich mal gemacht. War super!

Lg
OnePiece
Es war auch nicht stressig. Alles super. Ich habe so viele coole neue Leute kennengelernt...
wokk
Doofdepp=Tippser=DerTaster=Kikki=Syrien=Ungewohnt=Besorgter=Mogli!!!!
Hau ab du Blödmann!
Alienne
Hallo Tippser (aka mindestens wenn nicht noch mehr Tarzan, Oma, SimonKatze ...), was für ein heißer Tipp, am 11.01.18 für die Silversterparty in Berlin am 31.12.17 zu werben, *prust*.
Auf'n Arm nehmen können wir uns selbst.