HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 1886 Hartmut Böhm

Wo kriege ich kostengünstig eine gute CD Brennsoftware her?

Ich brauche eine möglichst preiswerte oder kostenlose CD Brennsoftware. Was könnt ihr empfehlen? Welche Freeware taugt was? Oder sollte man bei regelmäßiger Nutzung lieber doch etwas Geld investieren?
Antworten (7)
netter_fahrer
Der (in Windows integrierte) Windows Media Player kann zwar recht ordentlich Musik verwalten und auch CDs brennen, aber er fügt leider keinen CD-Text hinzu, sodass man z.B. im Autoradio keine Titelnamen lesen kann. Da mich das nervte, habe ich bei wintotal.de nach Gratis-Brennprogrammen mit CD-Text gesucht und wurde mit dem Programm "Burrrn" fündig - ein gutes, kleines Programm, mit dem man fix die Musikliste erstellen und bearbeiten kann und auch das Brennen geht sehr gut. Ich kann es empfehlen!
VaSi90
Meiner Eminung nach sind folgende Freeware-Programme "gut": (Erfahrungen gemacht!) ALLE FREEWARE !!!
> CD Burner XP
> DeepBurner
> ImgBurn

WO man diese bekommt?
> Bei Webportalen der PC-Magazine oder Online-PC-Magazine.
WICHTIG!!!!!!!
Bei FREEWARE ist KEINE Registierung notwenig! >> Abzockgefahr!
Grüße!
Emporda
Windows 7
brennt CDs und DVD ohne extra Software
Anneliese Möller
Ich würde mir an deiner Stelle eine anständige CD Brennsoftware zulegen. Am bekanntesten und meiner Ansicht nach am besten ist Nero. Wenn du regelmäßig was brennen willst, dann lohnt sich das schon. Erstens wegen der Brennqualität und zweitens wegen dem anwenderfreundlichen Aufbau des Programms. Aber ich bin auch kein Freewarefan, weil ich mir nicht wer weiß was aus dem Internet runterladen will.
mrdennde
Es gibt viele Möglichkeiten, günstig an gute CD Brennsoftware zu kommen. Von Nero gibt es zum Beispiel sogar eine eigene kostenlose Version, Nero Light. Nicht alle Funktionen drin, aber sicherlich eine gute Alternative zu völlig unbekannter No-Name-Software. Ein gutes kostenloses Programm ist zudem noch CD Burner, den habe ich eine ganze Zeit lang genutzt und kann mich da nicht beschweren.
Hannes Ziegler
Was ich empfehlen kann, sind Zeitschriften wie Computerbild zum Beispiel. Auf der beigelegten CD findet man gelegentlich auch eine gute CD Brennsoftware. Entweder dann eine abgespeckte Version von einem Kaufprogramm oder eine gerade veraltete Version, wenn neue auf den Markt kommen. Ich nutze davon Ashampoo als Brennprogramm, einfaches Handling und die CDs haben eine super Qualität
mantrid
Google mal "Brennsoftware" und "Freeware" (zusammen natürlich) suchen lassen. Da gibt es jede Menge Angebote für die unterschiedlichen Anforderungen. Du findest so etwas auch auf chip.de, winload.de usw.