HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 23155 MuhameDali

Woran liegt es, dass die Netzverfügbarkeit sogar innerhalb Deutschlands so unterschiedlich ist?

Antworten (3)
Maya Heinrich
Das hat ganz einfach etwas mit der Besiedelungsdichte zu tun: Die Großstädte in Deutschland haben fast alle eine Abdeckung von über 99 %. Da NRW das Bundesland mit der dichtesten Besiedelung und den meisten Großstädten ist, ist da die Abdeckung am höchsten, in ländlichen Regionen und Bundesländern wie Mecklenburg-V. ist sie entsprechend niedriger.
AnnMü17
Die Verfügbarkeit wird oftmals gestört und eine flächendeckende Abdeckung ist nur theoretisch möglich. Große Gebäude mit einer "Ausstrahlung", wie etwa ein Zementwerk oder eine Fabrik mit viel Eisen, drinnen oder draussen, verfälschen oftmals die Signale. Manchmal fallen auch Sendemasten aus und wenn man sich dann in einem toten Punkt befindet, hat man leider Pech.
PsyKey
Jedes Netz benötigt Knotenpunkte, an denen es verstärkt wird. Beim Handynetz sind das Antennen, und auch beim Kabelgeführten Internet gibt es mit Abstand zum Knoten Verluste. In ländlichen Gebieten lohnt es für die Anbieter nicht, viele Antennen aufzustellen, weil es weniger Kunden gibt.