HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 38740 BenusXXXX

Worin unterscheidet sich Speisesalz von anderen Salzarten, etwa Meersalz? Meersalz kann man doch inzwischen auch kaufen oder etwa nicht?

Antworten (12)
serefine
Du kannst soviel Salz kaufen wie du willst.
hphersel
Kochsalz ist Kochsalz ist NaCl. Die Frage ist: wo kommt dieses NaCl her? Aus dem Meer oder aus einem Bergwerk? Und danach kommen Fragen nach der Feinheit und Größe der Kristalle und nach der Reinheit und und und - Und nach diesen Dingen richten sich dann die geschmacklichen Unterschiede.
Oberguru
NaCl ist ledglich Hauptbestandteil von Kochsalz.
Volkner
Einen wirklich großen Unterschied zwischen Speisesalz und Meersalz gibt es eigentlich nicht.Speisesalz, das zur Gewinnung aus dem Bergbau gewonnen wird, stammt ursprünglich auch aus dem Wasser eines Meeres, das vor langer Zeit durch diese Gegend floss.Der Haupt Bestandteil jeden Salzes ist Natriumchlorid und enthält auch weitere Salze wie z.B. Fluorid.Meeres Salz sollte man kaufen, wenn man vor Ort des jeweiligen Landes ist, um den Erhalt der Salz Bauern zu unterstützen.
starmax
Fluorid - wie auch Jod -ist ein beigemischtes, gefährliches Gift (angeblich zum Zahnerhalt). Es beeinträchtigt nachweisbar negativ die Hirnfunktion (auch vieler User hier ,-)
Ich empfehle Steinsalz, auch als natürlicher Leckstein für Kühe erhältlich. Zerkleinern kann man das selbst.
antwortomat
Du kannst sogar Salz aus'm Himalaya kaufen. Ist aber auch nicht besser oder schlechter, nur teurer.
Oberguru
Deinem IQ nach musst du ja jede Menge Fluoride futtern. Jod ist kein Salz, sondern ein Element, und Jod und Fluor sind essentielle Spurenelemente. Ergo dein üblicher Verschwörungsdreck.
bh_roth
Ist alles Quatsch, was hier steht. Meersalz kannst du nicht kaufen, das musst du selbst aus dem Meer fischen.
hphersel
aber bei den Unmengen an Geduld, die viele unserer Mitmeschen heutzutage an den Tag legen, kommt beim Versuch, mehr Meersalz aus dem Meer zu fischen, meist eher nur Wenigersalz in den Salzstreuer als Mehrsalz...
Jogikick20
Meersalz wird in der Regel zum Kochen benutzt, während Speisesalz sich eher für das Würzen von Gerichten eignet. Natürlich können Sie auch ganz normales Speisesalz zum Kochen benutzen, Meersalz ist jedoch gesünder. Sie können Meersalz in der Regel in jedem Supermarkt Ihrer Wahl käuflich erwerben.
hphersel
Salz ist aber kein (!!) Gewürz, und Spiegeleier schmecken mit Meersalz einfach anders (mir besser) als mit Bad Reichenhaller Salinensalz...
Martfuhn
Normales Speisesalz besteht meist nur aus Natrium-Chlorid. Wegen der Raffinierung des Speisesalzes müssen anschließend noch einige wichtige Bestandteile wie z.B. das Jod künstlich hinzugefügt werden.
Naturbelassenes Meeressalz wird durch die Trocknung in der Sonne der Sonne oder durch den Wind gewonnen. Alle im Meersalz vorhandenen zusätzlichen Mineralien bleiben dabei auf natürliche Weise in vollem Unfang erhalten.