HOME

Anti-Aids-Kampagne zum Karneval: Brasilianische Regierung verteilt 84 Millionen Kondome

Es ist die Hochburg des Karnevals schlechthin: Rio de Janeiro. Dort wird gern bis zur Ekstase gefeiert. Und auch andere Höhepunkte kommen zum Tragen. Zum Schutz vor Aids will die brasilianische Regierung nun 84 Millionen Kondome an die Menschen verschenken.

Zum berühmten Karneval in Brasilien verschenken die Gesundheitsbehörden des Landes 84 Millionen Kondome - 26 Millionen mehr als noch beim Karneval im vergangenen Jahr. "Es geht darum, Leben zu retten", sagte Gesundheitsminister Alexandre Padrilha am Freitag in der Hauptstadt Brasília. Über die Notwendigkeit, beim Geschlechtsverkehr zum Schutz vor Aids Kondome zu benutzen, sollen auch Werbespots in Fernsehen und Internet informieren. Die Kampagne richtet sich insbesondere an junge Mädchen zwischen 15 und 19 Jahren. Diese seien besonders gefährdet, sich mit dem Aids-Virus HIV zu infizieren, sagte Padrilha.

Über das vergangene Jahr verteilte das brasilianische Gesundheitsministerium kostenlos 500 Millionen Kondome. Schätzungen zufolge leben in dem südamerikanischen Land 630.000 Menschen mit dem HI-Virus, rund 255.000 von ihnen, ohne es zu wissen.

zen/AFP / AFP