HOME

Düsseldorf: Schwarzfahrer greift Schaffnerin bei Fahrkartenkontrolle an

Ein Schwarzfahrer hat eine Schaffnerin in einem Zug nach Düsseldorf brutal angegriffen und verletzt. Der 29-Jährige habe der Kontrolleurin mehrfach ins Gesicht gespuckt, sie an den Haaren durch den Zug geschleift und ihr in den Bauch getreten.

Ein Schwarzfahrer hat eine Schaffnerin in einem Zug nach Düsseldorf brutal angegriffen und verletzt. Der 29-Jährige habe der Kontrolleurin mehrfach ins Gesicht gespuckt, sie an den Haaren durch den Zug geschleift und ihr in den Bauch getreten, berichtete die Bundespolizei am Dienstag. Die Zugbegleiterin musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden.

Der Gewalttäter hatte sich mit seiner Freundin auf einer Zugtoilette eingeschlossen. Nachdem die Bahn-Mitarbeiterin mehrfach geklopft hatte, öffnete der Mann die Tür und griff die Schaffnerin sofort an. Beim Eintreffen im nächsten Bahnhof versuchte er zu flüchten, konnte aber von Polizisten festgenommen werden. Der Festgenommene hatte 2,7 Promille Alkohol im Blut.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel