VG-Wort Pixel

Fehlerhafte Produktlinie Sonnenlotion lässt Haut in Flammen aufgehen


Eine Sonnencreme sollte im Idealfall vor Verbrennungen schützen. Eine Lotion aus den USA verursachte nun leider das genaue Gegenteil: Flammen auf der Haut - echte und schmerzhafte.

Weil mehrere Menschen in den USA und Kanada nach Einsprühen mit einer Sonnenlotion Feuer gefangen haben, ruft der Hersteller freiwillig eine halbe Million Flaschen zurück. 23 Sorten des "Banana Boat" Sonnensprays seien betroffen, teilte die Firma Energizer Holdings in St. Louis, Missouri mit.

Einem Sprecher des Unternehmens zufolge haben vier Menschen in den USA und einer in Kanada Hautverbrennungen erlitten. Sie hätten die Lotion aufgesprüht und seien dann in die Nähe eines Feuers oder Funkens gekommen, wodurch auf der Haut Flammen entzündet worden seien. Die betroffenen Produkte wurden nach Angaben des Herstellers nur in den USA und Kanada vertrieben.

nik/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker