VG-Wort Pixel

Proteste auf Kuba Festnahme im Live-Interview: Influencerin Dina Stars meldet sich nach Verhaftung bei ihren Fans

Sehen Sie in diesem Video: Die kubanische YouTuberin Dina Fernandez vor laufender Kamera festgenommen. 










Hintergrund: Bei der seit Jahrzehnten größten Demonstration gegen das kommunistische Regime gingen am vergangenen Sonntag in Havanna tausende Menschen auf die Straße. Die Regierung unter Präsident Miguel Diaz-Canel griff hart durch. Dabei gab es mindestens ein Todesopfer, Dutzende Demonstranten und Regimekritiker wurden festgenommen. Nach ihrer Festnahme hatten sich viele besorgte Freunde der Influencerin zu Wort gemeldet.  Jetzt berichtet Dina Fernandez auf Instagram, dass sie wieder freigelassen wurde. „Mir geht es gut“ stellt die 25-Jährige klar… „Hört auf, Falschmeldungen zu verbreiten“. „Ich wurde nicht misshandelt, ich wurde nicht entführt.“ erklärt Dina, „Sie haben mich wegen Anstiftung zu einem Verbrechen verhaftet... der Förderung von Demonstrationskampagnen.“ Die Regierung von Miguel Diaz-Canel macht die USA für die Protestbewegung verantwortlich.
Mehr
Die kubanische YouTuberin Dina Fernandez, auch bekannt als Dina Stars, wurde während eines Online-Interviews festgenommen. Vor laufender Kamera wurde sie von Sicherheitskräften abgeführt. Nun ist sie wieder frei und äußert sich zu dem Vorfall.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker