HOME
Archivbild von der Seenotrettung im Mittelmeer

Presse: Rom will automatisches System zur Verteilung von Flüchtlingen in der EU

Die neue italienische Regierung will Medienberichten zufolge mit anderen Regierungen ein System zur automatischen Verteilung von Flüchtlingen aus dem Mittelmeer auf andere EU-Staaten vereinbaren.

Boris Johnson guckt während der Parlamentssitzung skeptisch
Pressestimmen

Tumulte im Parlament in London

Boris Johnsons Brexit-Kurs: "Wie ein Auto, das mit hohem Tempo auf eine Mauer zurast"

Kampfkandidatur um die Fraktionsführung der Grünen: der ehemalige Parteichef Cem Özdemir
Pressestimmen

Kampfkandidatur um Fraktionsspitze

"Der grüne Höhenflug wäre mit Özdemir als Fraktionschef gefährdet"

Premierminister Boris Johnson
Pressestimmen

Brexit-Chaos

"In die Enge getrieben": Die Presse über Johnsons Niederlagen und das "feige Huhn" Corbyn

Jubel bei der AfD über die ersten Ergebnisse der Landtagswahlen
Int. Pressestimmen

Landtagswahlen

"Der scharfe Rechtsruck ist ein Schlag für Angela Merkels Koalition"

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro

Bolsonaro wiederholt Verdacht gegen Umweltschützer wegen Waldbränden

Gamescom startet mit Pressetag

Fleischwaren liegen in einer Theke einer Fleischerei
Presseschau

Höhere Steuer für mehr Tierwohl

"Eine Steuer auf Fleisch von ein paar Cent wird kein Umdenken bringen"

Meghan Markle Vogue

Wegen "Vogue"-Cover

"Ihr Ego ist außer Kontrolle": Wie die britische Presse zum Rundumschlag gegen Meghan ausholt

Einsatzkräfte spannen nach der Tat im Frankfurter Hauptbahnhof eine weiße Plane als Sichtschutz vor den ICE
Pressestimmen

Junge in Frankfurt vor ICE gestoßen

"Ein Mensch begeht eine Gewalttat, das ist die schreckliche, aber auch die ganze Geschichte"

Sebastian Vettel bejubelt mit dem Ferrari-Team die Aufholjagd von Hockenheim
Internationale Pressestimmen

Irres Formel-1-Rennen

Sebastian Vettels beispiellose Aufholjagd in Hockenheim: "Mehr Wahnsinn? Geht nicht!"

Die CDU-Politikerin Ursula von der Leyen wird erste Präsidentin der EU-Kommission.
Presseschau

EU-Kommissionspräsidentschaft

"Everybody's Darling ist sie nicht": Das sagt die deutsche Presse zu Ursula von der Leyens Sieg

Michael Jürgs
Nachruf

Zum Tod von Michael Jürgs

Er konnte so frech sein, dass selbst Nannen staunte

Michael Jürgs war bis 1990 Chefredakteur des stern

Ex-stern-Chefredakteur tot

"Von Herzen danke!" - So verabschieden sich enge Wegbegleiter von Michael Jürgs

Ursula von der Leyen
Internationale Pressestimmen

Postenpoker

"Europa sendet kein gutes Signal" – so urteilt die internationale Presse über die Nominierung

Ursula von der Leyen (l.) und Angela Merkel im vergangenen Jahr beim Nato-Gipfel in Brüssel
Presseschau

EU-Kommisionspräsidentschaft

Ursula von der Leyen nach Brüssel - "mit Demokratie hat diese Lösung nichts zu tun"

Schlafender Journalist in Brüssel
Internationale Pressestimmen

EU-Gipfel

"Peinliche Tragödie" – so urteilt die internationale Presse über den Postenschacher in Brüssel

Sorgt für Kritik: Meghan und Harry wollen die Taufe von Baby Archie privat halten

Herzogin Meghan und Prinz Harry

Sie wollen keine Presse bei Taufe von Archie

Kölner Dom

Gericht: Erzbistum Köln muss Verwendung von Steuermitteln nicht offenlegen

Andrea Nahles gibt Partei- und Fraktionsvorsitz auf
Presseschau

Rücktritt von Andrea Nahles

"Übel gemobbt und eiskalt abgesägt"

Die "Fab Four" bei ihrem Auftritt für die "Royal Foundation" im Februar 2018

"Royal Foundation"

Gemeinsam für den guten Zweck? Darauf haben Harry und Meghan keine Lust mehr

Petition #keinluxus
#keinluxus

Erfolgreiche Petition

"Bundestagsausschuss muss über Tampons diskutieren" – so reagiert die Presse

NEON Logo
Österreich, Graz: Teilnehmer einer Demonstration der Sozialisten Jugend (SJ) und der Grünen
Pressestimmen

Geld gegen staatliche Aufträge

"So besoffen kann keiner sein": So kommentiert Österreichs Presse den Strache-Skandal

"Einigkeit, Recht, Freiheit": Bei der Nationalhymne handelt es sich um die dritte Strophe des "Lieds der Deutschen"
Pressestimmen

Debatte über Nationalhymne

"Das Land braucht weniger Nazis und keine neue Hymne"

Wissenscommunity