VG-Wort Pixel

Dank DNA-Tests Fund unter Brücke: Mysteriöse Frauenleiche nach 30 Jahren endlich identifiziert

Sehen Sie im Video: Vermutlich war es Mord – mysteriöse Frauenleiche nach 30 Jahren endlich identifiziert.








Nach fast 30 Jahren hat die Polizei in Hancock County im US-Bundesstaat Indiana die Identität einer mysteriösen Frauenleiche geklärt. Die sogenannte „Jane Doe" war im Oktober 1994 unter einer Brücke gefunden worden, sie hatte vermutlich mehrere Monate dort gelegen. Die Polizei tappte jahrelang im Dunkeln. Moderne Gen-Tests brachten die Ermittler jetzt auf die Spur. Nach DNA-Proben von Familienangehörigen steht fest: Es handelt sich bei der Leiche um Doreen M. Tiedman, die im Alter von 34 Jahren ums Leben kam. Die Familie konnte Tiedman nun endlich bestatten. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus und erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung.

Mehr
Nach fast 30 Jahren hat die Polizei in Hancock County im US-Bundesstaat Indiana die Identität einer mysteriösen Frauenleiche geklärt. Die Tote war 1994 unter einer Brücke gefunden worden. Dank DNA-Tests steht jetzt fest: Es handelt sich um Doreen M. Tiedman.

Mehr zum Thema

Newsticker