VG-Wort Pixel

Rheinland-Pfalz Schwerer Busunfall bei Sinzig


Es war offenbar ein Frontalzusammenstoß: Im Norden von Rheinland-Pfalz sind bei einem Busunfall zwei Menschen schwer verletzt worden.

Beim Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Auto sind am Freitag in Rheinland-Pfalz zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 84 Jahre alter Fahrer war auf einer Bundesstraße in Lohrsdorf in einer S-Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten, berichtete die Polizei in Koblenz. Sein Auto stieß mit dem Linienbus zusammen, in dem allerdings keine Fahrgäste waren.

Der 84-Jährige erlitt nach Polizeiangaben lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde durch den Aufprall in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Der Busfahrer wurde schwer verletzt.

Erst am Dienstagabend waren in einem Schweizer Autobahtunnel 22 Kinder und sechs Erwachsene getötet worden, als ein Reisebus in eine Nothalltebucht prallte.

mad/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker