VG-Wort Pixel

Beinahe-Kollision in Schweden Militär verhindert Flugkatastrophe über Malmö


In Schweden konnte eine schwere Katastrophe am Himmel nur knapp verhindert werden: Ein Passagierflugzeug wäre mit einem Militärjet kollidiert, der ohne Erlaubnis über Malmö flog.

Über der schwedischen Stadt Malmö ist es am Freitag beinahe zu einem schweren Unfall gekommen: Ein Passagierflugzeug war fast mit einem Militär-Jet kollidiert.

Wie due schwedische Zeitung "Dagens Nyheter" berichtet, war am Freitagmittag ein Militärflugzeug ohne Erlaubnis über die dänische-schwedische Grenze ins Land geflogen.

"Es hätte wirklich schlimm enden können"

Plötzlich habe der Jet zu einer gefährlichen Wende angesetzt. Damit befand sich die Maschine auf Kollisionskurs mit einem Passagierflugzeug. Das beobachtete das schwedische Militär - obwohl der Jet ohne Transponder unterwegs und somit nicht per Funk zu erkennen war.

Gerade noch rechtzeitig teilten die Militärs dem Piloten der Passagiermaschine die Position des Jets durch - und verhinderten damit eine Katastrophe. "Es hätte wirklich schlimm enden können", zitiert "Dagens Nyheter" den Inspekteur der schwedischen Luftwaffe, Micael Bydén.

jen

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker