VG-Wort Pixel
“Crime-Podcast

"Spurensuche": Staffel 6 | Folge 9 Der unschuldige "Sex-Mörder" – Rechtsanwalt und Privatermittler sprechen über den Fall Veysel K.

Im stern-Crime-Podcast "Spurensuche" erzählen Ermittler:innen und Spezialist:innen von ihren spannendsten Fällen. In der neuen Folge sprechen Rechtsanwalt Jens Mader und Privatermittler Mario Arndt über einen Fall, der erst eindeutig scheint – und dann doch Zweifel aufwirft.

"Spurensuche" erscheint jeden zweiten Freitag bei stern.de, Audio NowiTunes und Spotify. Viel Spaß beim Hören!

Wie überführt man Mörder:innen? Warum werden Menschen zu Täter:innen? Und welche Abgründe können in jedem von uns stecken? Im stern-Crime-Podcast "Spurensuche" helfen Ermittler:innen und Spezialist:innen, das auf den ersten Blick Unbegreifliche begreiflich zu machen. Andrea Ritter, Bernd Volland, Nicolas Büchse und Giuseppe Di Grazia treffen für die sechste Staffel des Podcasts die besten Expert:innen Deutschlands, die über ihre spannendsten Fälle und die speziellen Herausforderungen ihres Berufes erzählen.

"Spurensuche"-Folge 6-9 mit Rechtsanwalt Jens Mader und Privatermittler Mario Arndt

Die Romanze zwischen dem Imbiss-Verkäufer Veysel K. und der Supermarktkassiererin begann mit den Rosen, die er ihr schenkte. Sie waren beide über 50, seit Jahren verheiratet und frisch ineinander verliebt. Dann fand man die Frau tot in ihrem Auto. Schnell schien die Sache klar: Veysel K. soll sie umgebracht haben, nach einem Streit, aus Wut. Der Fall landet bei dem Rechtsanwalt Jens Mader in Strausberg. Ihm fallen Unstimmigkeiten auf – und sein Mandant beteuert seine Unschuld. Gemeinsam mit dem Privatermittler Mario Arndt macht sich der Strafverteidiger daran, aufzuklären, was an jenem Tag im März wirklich geschehen ist.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker