HOME

Video: Die letzten Sekunden des Amokläufers

Scheinbar unschlüssig geht er auf dem Parkplatz eines Autohauses herum, Schüsse peitschen: Nach dem Amoklauf von Winnenden mit 16 Toten sind dramatische Bilder aufgetaucht: stern.de zeigt das Handyvideo der letzten Sekunden aus dem Leben des 17-jährigen Täters Tim K.

Nach dem Amoklauf von Winnenden bei Stuttgart, bei dem 16 Menschen getötet und neun verletzt wurden, ist ein dramtisches Video aufgetaucht. Es zeigt die letzten Sekunden im Leben des 17-jährigen Tim K.

Der Jugendliche war nach seiner Bluttat in der Albertville-Realschule bis ins 40 Kilometer entfernte Wendlingen geflohen und hatte in dem dortigen Autohaus einen Angestellten und einen Kunden erschossen. Als er das Gebäude verlässt bemerkt Tim K., dass er von Polizisten umstellt ist. Das Video zeigt, wie er seine Waffe noch einmal nachlädt. Schließlich wird er offenbar von einer Kugel getroffen und bricht zusammen.

mad
Themen in diesem Artikel