HOME

Gruseliger Todesfall : Frau schaut Horrorfilm im Kino – als er vorbei ist, sitzt neben ihr eine Leiche

Ein 77-Jähriger in Thailand ist während eines Horrorfilms plötzlich gestorben. Seine Sitznachbarin war entsetzt. 

Menschen von hinten in einem Kinosaal

Während eines Horrorfilms zu sterben: ganz schön gruselig 

Getty Images

Bernard C. war als Tourist in Thailand unterwegs und beschloss sich den Horrorfilm "Annabelle comes home" anzusehen. Als die Lichter nach dem Film wieder angingen, bemerkte seine Sitznachbarin, dass er tot war. Offenbar war er während des Films gestorben, wie die "Daily Mail" berichtet. 

Die Frau sagte umgehend dem Kinopersonal Bescheid, das einen Notarzt rief. Der Notdienst erklärte den Mann noch im Kino für tot. Die Frau sagte, andere Kinobesucher seien zutiefst entsetzt gewesen. Demnach hatte das Kinopersonal versucht, den Blick auf die Leiche zu verdecken und verboten, Fotos zu machen. 

Polizei vermutet einen natürlichen Tod 

An der Leiche des Mannes soll nun eine Autopsie durchgeführt werden, um sicherzugehen, dass er eines natürlichen Todes gestorben war. Die Polizei vermutet eigenen Angaben zufolge nicht, dass sie etwas Verdächtiges herausfinden werden.

Quelle: "Daily Mail"

ame
Themen in diesem Artikel