VG-Wort Pixel

Alex Jones Wegen Lügen über Schulmassaker: US-Moderator soll fast eine Milliarde Dollar Schadenersatz zahlen

Sehen Sie im Video: US-Moderator Alex Jones muss fast eine Milliarde Dollar Schadensersatz zahlen.




Wochenlang dauerte die Verhandlung gegen Alex Jones. Der rechtsextreme Moderator musste sich wegen Verschwörungstheorien zum Amoklauf an der Sandy-Hook-Grundschule 2012 vor Gericht verantworten. Er hatte behauptet, die Familien der Opfer seien Schauspieler, die die Tragödie nur vorgetäuscht hätten. Nun muss er den Hinterbliebenen fast eine Milliarde Dollar zahlen. Bei der Urteilsverkündung des Geschworenengerichts in Connecticut wurde dieser Kläger von seinen Emotionen überwältigt. Robbie Parker ist einer der Angehörigen von 20 Kindern und sechs Mitarbeitern, die im Dezember 2012 in der Sandy-Hook-Schule erschossen wurden. Jones hatte jahrelang behauptet, das Massaker sei als Teil einer Regierungsverschwörung inszeniert worden, um den Amerikanern ihre Waffen wegzunehmen. Parker zeigte sich nach dem Urteil erleichtert. "Ich vermisse meine Frau und meine Tochter gerade sehr. Sie können nicht hier bei mir sein, aber unsere Anwälte haben mir die Kraft gegeben, endlich meine Stimme zu finden, zu kämpfen und mich gegen das zu wehren, was mir so lange widerfahren ist." Die Familien hatten laut ihren Anwälten unter einer jahrzehntelangen Kampagne aus Schikanen und Morddrohungen durch Jones' Anhänger gelitten. Inzwischen hat der Verschwörungstheoretiker zugegeben, dass das Massaker stattgefunden hat. Im Prozess wetterte er dennoch gegen seine "liberalen" Kritiker und weigerte sich, sich bei den Familien zu entschuldigen. Im August war Jones bereits in einem ähnlichen Fall von einer Jury in Texas zu einer Strafe von 49 Millionen Dollar verurteilt worden.
Mehr
Der rechte US-Moderator Alex Jones soll Hinterbliebenen des Schulmassakers von Sandy Hook mindestens 965 Millionen Dollar zahlen. Er hatte behauptet, die Tat sei als Teil einer Regierungsverschwörung inszeniert worden.

Mehr zum Thema

Newsticker