VG-Wort Pixel

Video Berlin: Osterhasenlauf im Grunewald

STORY: Ostermontag in Berlin. Rund 80 Teilnehmer waren bei schönstem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen zum traditionellen Osterhasenlauf im Berliner Grunewald zusammengekommen. Rund 5 Kilometer hin - Pause - und dann wieder die etwa 5 Kilometer zurück. Ein Kultereignis, das es nun bereits seit vielen Jahren gibt. Und besonders in diesem Jahr war der Lauf eine durchaus runde Angelegenheit, wie der Organisator, der 82-jährige Wolfgang Paech, erzählt: "Heute der 18.4.2022 findet der zwanzigste Osterhasenlauf hier in Berlin an der Alten Saubucht statt - Alte Försterei ist das. Es wäre ja heute eigentlich der 22. Der aber leider durch Corona musste er zwei Jahre ausfallen. Aber dafür habe ich so ein schönes Wetter bestellt, das wir bei herrlichem Sonnenschein und blauem Himmel hier in der Saubucht gelandet sind." Die Revierförsterei Saubucht liegt im Westen der Hauptstadt in der Nähe der Havel. Los ging es am Mommsenstadion. Und wenn nicht erneut eine Pandemie-Welle dazwischenkommt, dann wird es auch im kommenden Jahr wieder heißen: Schwingt die Beine und folgt dem Osterhasen.
Mehr
Der Kultlauf in der Nähe der Havel fand zum 20. Mal statt.

Mehr zum Thema

Newsticker