Waldsterben Wie geht es unseren Wäldern? Ein Waldspaziergang mit Peter Wohlleben und Eckart von Hirschhausen

Eckart fragt, Peter erklärt. Dieses Waldstück in der Eifel ist wie so viele deutsche Wälder geprägt von Kiefern und Fichten
Eckart fragt, Peter erklärt. Dieses Waldstück in der Eifel ist wie so viele deutsche Wälder geprägt von Kiefern und Fichten
© Marina Rosa Weigl
Eckart von Hirschhausen und der Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben verbindet eine tiefe Liebe zum Wald – und die Sorge um ihn. Ein Gespräch über die Kraft der Bäume und den Segen menschlichen Nichtstuns.
Eckart von Hirschhausen

Mehr zum Thema



Newsticker