VG-Wort Pixel

Video Face-Lifting für eine Legende: Hollywood-Zeichen bekommt neuen Anstrich

STORY: Hollywoods Wahrzeichen erhält rechtzeitig zum 100-jährigen Jubiläum ein Facelift - in Form eines neuen Anstrichs. Am Mittwoch ging es los. Die Suche nach der richtigen Farbe war nicht ganz einfach, weiß Jeff Zarrinnam, Vorsitzender des Hollywood-Sign-Trusts. "Wir haben ein Muster gemalt, um zu sehen, wie gut sie mit der vorhandenen Farbe übereinstimmt, und sie war genau richtig. Ich habe den Verantwortlichen per SMS das Okay gegeben." Bei den Arbeiten werden fast 2000 Liter Farbe und eine spezielle, vor Rost schützende Grundierung verwendet. Ein Team von fünf Arbeitern soll an einen Tag zwei Buchstaben anstreichen. Eine Herausforderung waren auch die Vorbereitungen. Die Ausrüstung musste zu Fuß den steilen Abhang hinuntergetragen werden. Das Schild ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, so dass es keinen Weg dorthin gibt. Das Hollywood Sign wurde zuletzt vor zehn Jahren gestrichen. Nun ist es wieder Zeit. Zwar regnet es in Südkalifornien nur wenig, doch das Zeichen ist grellen Sonnenlicht und Wind ausgesetzt. Vor dem Anstrich muss es also Buchstaben für Buchstabe gereinigt werden. "Es ist Rost. Eine Menge Rost und Korrosion, und deshalb machen wir das. Zuerst kratzen wir die ganze Farbe ab, die sich ablöst. Und dann schleifen wir mit der Schleifmaschine den ganzen Rost ab, der dabei herauskommt. So wird das Metall großartig aussehen", erklärt Xabier Perez, einer der beteiligten Maler. Sein Kollege Jesus Baracas ist begeistert - ebenso wie seine Frau. "Das ist etwas ganz Besonderes. Das ist das Hollywood-Schild. Meine Frau verfolgt mich den ganzen Tag im Fernsehen. Wir werden den Leuten also für immer in Erinnerung bleiben", so Baracas. Und Jeff meint, das W werde am Meisten Arbeit machen - wegen seiner vielen Winkel. Das Schild, das ursprünglich in Anlehnung an die Wohnsiedlung, über der es sich befand, den Schriftzug Hollywoodland zeigte, wurde erstmals im Dezember 1923 beleuchtet. Damit es weiter strahlen kann, werden die Arbeiten zum Anstrich noch bis Mitte November dauern.
Mehr
Sonne und Wind haben dem Metall zugesetzt. Alle zehn Jahre heißt es: reinigen, schleifen, anstreichen. Die Arbeiten sollen noch bis Mitte November dauern.

Mehr zum Thema



Newsticker