VG-Wort Pixel

Video Leichenteile von Kindern in Koffern entdeckt - Mordverdacht in Neuseeland

STORY: Nach dem grausigen Fund sterblicher Überreste von zwei Kindern in einem neuseeländischen Lagerraum vor einigen Tagen ermittelt die Polizei wegen Mordverdachts. Die Behörde in Auckland leitete entsprechende Untersuchungen ein, nachdem die menschlichen Überreste in Koffern gefunden wurden. Eine Familie hatte den Lagerraum übernommen und die Dinge durchgeschaut. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, waren die beiden Kinder im Alter von 5 und 10 Jahren und bereits seit geraumer Zeit nicht mehr am Leben. Auch die Koffer sollen den Behördenangaben zufolge schon länger in dem Lagerraum gewesen sein. Obwohl die Kinder noch nicht identifiziert werden konnten, geht die Polizei davon aus, dass sie aus Neuseeland kommen. Genauere Details zur Todesursache oder ersten Spuren im Zusammenhang mit den Ermordungen wurden nicht bekannt gegeben. Allerdings wird von den Ermittlern davon ausgegangen, dass die Entdecker der Leichenteile nicht im Zusammenhang mit der grausamen Tat stehen.
Mehr
Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, waren die beiden Kinder fünf und zehn Jahre alt und bereits seit geraumer Zeit tot.

Mehr zum Thema



Newsticker