VG-Wort Pixel

Video Tokio: Spiele eröffnet - Infektionszahl steigt

Nicht auch das noch! Wie der Sprecher des olympischen Organisationskomittees Masa Takaya am Samstag in Tokio mitteilte, wird der Zeitplan der Sportevents Änderungen bekommen, da ein Taifun sich auf dem Weg in Richtung Tokio befindet. Das Wetter ist ein großes Thema. Denn zurzeit macht bereits starke Hitze den Athleten zu schaffen und nun kommt auch noch der saisonale Tropensturm hinzu. Das weltweit größte Sportfest mit Tausenden von Athleten steht unter keinem guten Stern. Wurden doch die Spiele wegen der Corona-Pandemie bereits um ein Jahr verschoben und finden nun bei steigenden Infektionszahlen in Tokio ohne Zuschauer statt. Und auch in den Sportlerkreisen gibt es immer mehr Ansteckungen. Die Organisatoren der Spiele haben am Samstag 17 weitere Corona-Fälle gemeldet. Damit stieg die Zahl der Infektionen seit Beginn der Erfassung am 1. Juli auf insgesamt 123. Bei der deutschen Mannschaft ist der Radsportler Simon Geschke positiv auf das Virus getestet worden. Und kann daher nicht an seinem Rennen teilnehmen.
Mehr
Hinzukommt, dass sich ein Taifun auf dem Weg in Richtung Tokio befindet. Daher werden einige Sportveranstaltungen verschoben werden müssen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker